Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User

Statuscodes vom Webserver

Bist du Webmaster oder möchtest deine eigenen Internetseiten der Welt zeigen? Wenn ja, dann bist du hier richtig :-)

Statuscodes vom Webserver

Beitragvon schnellie » Montag 26. November 2007, 23:50

1xx Information Client-Anfrage erhalten, Bearbeitung wird durchgeführt.
2xx Erfolg Client-Anfrage wurde erfolgreich erhalten, verstanden und angenommen.
3xx Weiterleiten Weitere Aktionen müssen eingeleitet werden, damit eine Client-Anfrage vollständig bearbeitet werden kann.
4xx Clientfehler Die Client-Anfrage enthält beispielsweise ungültige Syntax oder kann nicht bearbeitet werden.
5xx Serverfehler Der Server kann eine gültige Client-Anfrage nicht bearbeiten.

Im Folgenden werden die einzelnen Statuscodes beschrieben:


1xx Information
Diese Klasse von Statuscodes existiert seit der Einführung von HTTP/1.1 und ist ausschließlich mit Clients die diese Version unterstützen kompatibel. Vor der eigentlichen Antwort können sowohl eine, als auch mehrere 1xx-Antworten übertragen werden.
100 CONTINUE
* Ein Teil der Anfrage wurde bearbeitet, der Client kann die Übermittlung der folgenden Anfrage fortsetzen.

101 SWITCHING PROTOCOLS
* Der Client hat per Upgrade-Header um eine Änderung des Protokolls gebeten.
* Der Server wechselt auf das angegebene Protokoll.


2xx Erfolg
Wenn die Bearbeitung einer Client-Anfrage erfolgreich durchgeführt wurde, ist die Antwort durch den 2xx-Status gekennzeichnet.
200 OK
* Die Client-Anfrage verlief ordnungsgemäß.
* Die angefragten Daten werden mit dieser Server-Antwort mitgeliefert.

201 CREATED
* Dieser Statuscode kann einem POST- oder PUT-Kommando folgen.
* Der angegebene URI wurde ordnungsgemäß erzeugt.

202 ACCEPTED
* Die Client-Anfrage wurde korrekt angenommen, jedoch noch nicht ausgeführt.

203 NON-AUTHORITATIVE INFORMATION
* Die zurückgelieferten Daten stammen nicht vom Original-Server, sondern kommen aus einem Zwischenspeicher (Cache, Proxy).

204 NO CONTENT
* Der Server hat die Anfrage bearbeitet und braucht keinen Message-Body zurückzusenden. Die Antwort endet daher mit der Leerzeile, kann aber aktualisierte Header-Felder enthalten.

205 RESET CONTENT
* Die Daten, die vom Client in ein HTML-Formular eingegeben wurden, sollen zurückgesetzt werden.

206 PARTIAL CONTENT
* Ein Teil eines Dokumentes wurde übermittelt.


3xx Umleitung
Der Server signalisiert dem Browser anhand der 3xx-Statuscodes, dass die Anfrage aus bestimmten Gründen umgeleitet wurde.

300 MULTIPLE CHOICES
* Vom Client angefragter URL verweist auf mehrere Ressourcen.
* Der Client muss aus einer Liste möglicher Daten selbstständig eine Ressource auswählen.

301 MOVED PERMANENTLY
* Das angefragte Objekt ist permanent unter einem anderen URL zu finden.
* Die neue Adresse wird mit dem Location-Header mitgeteilt.

302 FOUND
* Das angefragte Objekt ist zeitweise unter einem anderen URL zu finden.
* Die neue Adresse wird auch hier mit dem Location-Header mitgeteilt.

303 SEE OTHER
* Das angefragte Objekt ist permanent unter einem anderen URL zu finden.
* Der neue URL wird nicht automatisch mit dem Location-Header mitgeteilt, sondern muss gezielt angefragt werden.

304 NOT MODIFIED
* Antwort auf eine Client-Anfrage mit If-Modified-Since-Header.
* Wenn das Dokument seit dieser Zeit nicht verändert wurde, liefert der Server diesen Statuscode.
* Der Client kann eine Kopie aus dem lokalen Cache nehmen.

305 USE PROXY
* Der Client soll diese Anfrage über einen Proxy wiederholen, dessen Adresse im Location-Header zu finden ist.

306 NOT USED
* Aktuell findet dieser Statuscode keine Verwendung.

307 TEMPORARY REDIRECT
* Das angefragte Objekt ist zeitweise unter einem anderen URL zu finden, der im Location-Header mitgeteilt wird.
* Der Client sollte auch in Zukunft den alten URL für den Zugriff verwenden.


4xx Clientfehler
Statuscodes für fehlerhafte oder unvollständige Client-Anfragen beginnen mit der Ziffer 4.

400 BAD REQUEST
* Syntax-Fehler in der Client-Anfrage.

401 UNAUTHORIZED
* Fehlende oder falsche Authentisierungsdaten für den Zugriff auf ein geschütztes Objekt.
* Der Client sollte die Anfrage mit den korrekten Daten wiederholen.

402 PAYMENT REQUIRED
* Derzeit noch nicht benutzt.
* Dieser Statuscode ist für Protokollerweiterungen in Zusammenhang mit Online-Bezahlungssystemen reserviert.

403 FORBIDDEN
* Client hatte keine Berechtigung für den Zugriff auf ein geschütztes Objekt.

404 FILE NOT FOUND
* Das angefragte Objekt ist nicht vorhanden, eventuell wurde es verschoben oder gelöscht.

405 METHOD NOT ALLOWED
* Vom Client verwendete Request-Methode ist für diese Ressource nicht erlaubt.

406 NOT ACCEPTABLE
* Unter dem angefragten URL befindet sich zwar eine Ressource. Der Server versendet diese jedoch nicht, da der Client mit den Accept-Headern mitgeteilt hat, dass er diese Ressource nicht darstellen kann.

407 PROXY AUTHENTICATION REQUIRED
* Der Zugriff auf einen Proxyserver kann nur nach vorheriger Authentisierung erfolgen.

408 REQUEST TIME OUT
* Der Server hat eine erwartete Client-Anfrage nicht innerhalb eines definierten Maximalzeitraums erhalten. Die Verbindung zum anfragenden Browser wird deshalb abgebaut.
* Angefragte Daten werden nicht übertragen.

409 CONFLICT
* Beim Zugriff auf ein Objekt ist ein Konflikt aufgetreten.

410 GONE
* Das angefragte Objekt ist unter dem URL nicht mehr vorhanden, es ist aber auch kein neuer URL bekannt.

411 LENGTH REQUIRED
* Die Länge der Nutzdaten (Content-Length-Header) wurde nicht angegeben.

412 PRECONDITION FAILED
* Eine in einem HTTP-If-Header angegebene Bedingung konnte nicht erfüllt werden

413 REQUEST ENTITY TOO LARGE
* Der Entity-Body in der Anfrage ist zu groß, die Anfrage kann nicht bearbeitet werden.

414 REQUEST URL TOO LARGE
* Der Anfrage-URL ist zu lang, die Anfrage kann nicht bearbeitet werden.

415 UNSUPPORTED MEDIA TYPE
* Der Entity-Body in der Anfrage liegt in einem für den Server unlesbaren Format vor, die Anfrage kann nicht bearbeitet werden.

416 RANGE NOT SATISFIABLE
* Die Client-Anfrage enthielt fehlerhafte Byte-Range-Angabe.

417 EXPECTATION FAILED
* Die Angaben im Expect-Header konnten vom Server nicht erfüllt werden.


5xx Serverfehler
Ein Serverfehler ist aufgetreten, obwohl die Anfrage korrekt und vollständig ist.

500 INTERNAL SERVER ERROR
* Interner Serverfehler – diese Meldung erscheint, wenn z.B. ein CGI-Skript abgestürzt ist (z.B. durch Programmierfehler) oder der Server Ressourcenprobleme hat.

501 NOT IMPLEMENTED
* Der Server kann die vom Client gewünschte Methode nicht ausführen, da sie ihm unbekannt oder nicht implementiert ist.

502 BAD GATEWAY
* Der angesprochene Proxy oder das Gateway bekommt vom nächsten Server keine gültige Antwort.

503 SERVICE UNAVAILABLE
* Der Server ist derzeit nicht verfügbar (z.B. durch Überlastung).
* Es kann ein Zeitpunkt angegeben werden (Retry-After-Header) an dem die Aktion voraussichtlich wieder ausgeführt werden kann.

504 GATEWAY TIMEOUT
* Der angesprochene Proxy oder das Gateway bekommt von einem benötigten anderen Server innerhalb eines definierten Maximalzeitraums keine gültige Antwort.

505 HTTP VERSION NOT SUPPORTED
* Der Server kann die Anfrage nicht bearbeiten, da die in der Anfrage verwendete HTTP-Version nicht unterstützt wird.
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Advertisement

Zurück zu Webmaster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM