Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User

Menschenrechte

Alles mögliche, was mit RECHT zu tun hat, Urteile und sonstwas, über was die Gerichte so urteilen...

Menschenrechte

Beitragvon xyCommander » Samstag 30. Oktober 2010, 09:07

Ein Menschenrechts-Thread. Da gibt's nämlich Defizite... später mehr dazu :)
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Mehr Verantwortung für die Polizei

Beitragvon xyCommander » Samstag 30. Oktober 2010, 09:07

Mehr Verantwortung für die Polizei

Ave.

Ich habe vor ein paar Tagen eine E-Mail für mehr Verantwortung und Transparenz bei der Polizeiarbeit in Deutschland an die Verantwortlichen gesendet. Damit unterstütze ich Amnesty International. Ob so eine E-Mail wirklich was bewegt... ich bin skeptisch *g*. Aber das ist eine sehr sinnvolle Aktion - und irgendetwas wollte ich tun.

http://www.amnestypolizei.de/

_________________________

Warum das Ganze? Ein Grund liefern diese drei Berichte von Fefe, alle von Ende Oktober.
Jeder einzelne Begründung für sich ist skandalös!
Ich bin mit Sicherheit ein Anarchiegegner, aber sowas... ne!

Bei Heiligendamm wurde einem am Boden liegenden Studenten gegen den Kopf geschlagen. Der Polizist wurde mit der Begründung freigesprochen, das wäre als polizeiliche Maßnahme zur Durchsetzung der Festnahme gerechtfertigt. Der Polizist sah keine andere Möglichkeit, die Hände des Studenten auf den Rücken zu bringen (der wollte sein Gesicht vor den Schlägen schützen)
http://blog.fefe.de/?ts=b2371324

Einige S21-Wasserwerfer-Opfer haben Klage eingereicht. Und die wurden dann von Polizisten zu Hause besucht und eingeschüchtert. Das mag man nicht glauben, gell? Lies hier:
http://blog.fefe.de/?ts=b2371afe
In meiner Tageszeitung wurde auch darüber berichtet. Bloß ohne das Detail mit der Einschüchterung, sprich nur dass die Klage eingereicht haben. Typisch Medien. Musste aufpassen.

Oder hier: Ein Hausmeister ruft die Polizei um einen Einbruch zu melden. Als die Polizei eintrifft, prügelt sie ihn krankenhausreif: Nieren-, Schädel- und Beckenprellungen sowie gebrochene Lendenwirbel. Die sind mit Schlagstöcken auf ihn los und am Ende auch auf ihn draufgesprungen. Ey, das war der Zeuge! Am Ende konnte er nicht mehr aufstehen, bat um einen Krankenwagen und... ja was die ihm geantwortet haben, kannst du hier lesen: http://blog.fefe.de/?ts=b2371cea

________________________

Wer mehr wissen möchte: Dieses Interview mit den "Kritischen Polizisten" gibt weiteren Hintergrund:
http://www.bewusst.tv/politik-geschicht ... polizisten
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Re: Menschenrechte

Beitragvon xyCommander » Freitag 5. November 2010, 00:12

Selim Sürmeli spricht darüber, ob und wie man die Menschenrechte in Deutschland durchsetzen kann:

http://www.bewusst.tv/politik-geschicht ... eutschland

- Demokratie hat nichts mit Menschenrechten zu tun.
- Menschenrechte sind der kleinste gemeinsame Nenner auf der Welt.
- Menschenrechte gelten jederzeit, überall, für jeden.
- Status der BRD
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx


Zurück zu Recht, Gerichte, Urteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM