Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User

WGA bei Windows XP entfernen (Remove WGA)

Was in keine andere Kategorie passt... Traut Euch zu fragen, manchmal gibt es sogar Antworten :-)

WGA bei Windows XP entfernen (Remove WGA)

Beitragvon xyCommander » Mittwoch 12. Juli 2006, 01:03

Leider konnte ich es nicht testen, hab WGA nicht auf dem Rechner (sagt zumindest das Programm; ich erinnere mich auch vage ein Update NICHT installiert zu haben, was mir komisch vorkam...)

---

So entfernen Sie die Lizenzüberprüfung von Microsoft von Ihrem Rechner

Über die Update-Funktion von Windows stellt Microsoft seit geraumer Zeit einen Patch zur Verfügung, der die Echtheit der Windows-Lizenz überprüft. Sollte dabei festgestellt werden, dass auf dem betreffenden Rechner eine illegale Version des Betriebssystems installiert ist, weist künftig eine entsprechende Meldung beim Hochfahren des Rechners unmissverständlich darauf hin.



Dieses Update lässt sich jedoch mit dem Tool „RemoveWGA“ wieder entfernen, denn seit kurzem ist bekannt, dass das WGA-Tool (Windows Genuine Advantage) von Windows in regelmäßigen Abständen die Server von Microsoft kontaktiert. Diese Kontaktaufnahme ist vielen Nutzern aus Datenschutzgründen zu Recht ein Dorn im Auge, obwohl Microsoft versichert, dass keinerlei personenbezogene Daten übermittelt werden. Stattdessen soll die regelmäßige Kontaktaufnahme lediglich dazu dienen, das WGA-Tool im Notfall kurzfristig deaktivieren zu können.



Wenn Sie das WGA-Tool mit RemoveWGA entfernen möchten, dann sind Sie auch in Zukunft dagegen gefeit, dass dieses Tool bei der Installation neuer Patches erneut installiert wird, denn RemoveWGA überwacht alle zukünftigen Windows-Updates.



Hinweis: RemoveWGA geht beim Entfernen des WGA-Tools unter Umständen sehr rabiat zur Sache. Zuerst versucht RemoveWGA, das WGA-Tool zu entfernen. Wird das Entfernen jedoch von Windows geblockt, greift RemoveWGA zur Holzhammer-Methode und meldet alle Dateien vom System ab, die das WGA-Tool benötigt. Dieser Vorgang führt unweigerlich zu einem Absturz von Windows, so dass Sie deshalb vorm Einsatz von RemoveWGA unbedingt alle Anwendungen schließen und Dokumente speichern sollten. Eine Gefahr für Ihr System besteht durch den Absturz jedoch nicht und nach dem Neustart ist das WGA-Tool von Microsoft entfernt.



Download von RemoveWGA:

http://www.firewallleaktester.com/removewga.htm
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Re: WGA bei Windows XP entfernen (Remove WGA)

Beitragvon 123 » Donnerstag 15. April 2010, 23:25

nNicht schlecht ! Sowas hab ich gesucht, falls mal Probleme mit dem WGA auftreten ^-^
123
 


Zurück zu OffTopic

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM