Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

PORTS schliessen?!

Probleme mit dem Netzwerk? Einrichten einer DSL-Verbindung oder Einrichten eines Spielenetzwerks... Hier kommt halt alles rein was irgendwie mit Netzwerken zu tun hat...

PORTS schliessen?!

Beitragvon mammut » Sonntag 5. September 2004, 12:45

moin! ich habe folgendes anliegen... ich habe meinen rechner dem security check auf der seite von symantec unterzogen --> http://security.symantec.com/sscv6/home ... rue&bhcp=1 <-- & mir wurden folgende ports angezeigt die offen sind & somit eine gefahr darstellen...
1. ICMP-Ping Ping ist ein Dienstprogramm für die Problembehebung bei Netzwerken, mit dem Sie überprüfen können, ob ein bestimmter Computer vorhanden ist. Wenn Ihr Computer auf den Ping-Befehl antwortet, können Hacker Ihren Computer leichter angreifen.
2. 135 Location service (loc-srv). Über diesen Port werden RPC-Dienste (Remote Procedure Calls) an die entsprechenden, dynamisch zugewiesenen Ports geleitet. Hacker können so feststellen, welcher Port von verschiedenen Windows-Diensten genutzt wird. Dieser Port sollte nicht vom Internet aus sichtbar sein.
3. 5000 UPnP (Universal Plug and Play). Dieser Dienst wird für die Kommunikation mit UPnP-Geräten verwendet, die an das Netzwerk angeschlossen sind.

ich habe zwar ein vernünftiges antivirenprogramm, aber z.B. 'ne firewall besitze ich gar nicht, weil der rechner total ausgebremst wird. deshalb dachte ich das man ja evtl. die ports, die eine gefahr darstellen, schliessen könnte. weis evtl. jemand rat wie isch das zu stande bringen kann? THX im voraus!!!
"Quot capita tot sensus"
Benutzeravatar
mammut
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 13:34
Wohnort: 10,15° O - 54,38° N

Advertisement

Beitragvon Niko » Dienstag 5. Oktober 2004, 17:10

Hallo,

ohne vernünftige Firewall schliesst sich da gar nix.
Personal ZoneAlarm ist Dir dabei sicherlich keine Hilfe. Ob die PRO Version speziell Ports blocken kann, weiss ich auch nicht auswendig.

Ich glaube die TINY Firewall kann da helfen.
{DESCRIPTION}
Niko
Hilfe-Forum Schüler
Hilfe-Forum Schüler
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 19. August 2004, 16:30
Wohnort: Heroldsbach


Zurück zu Netzwerkprobleme / Internetprobleme / Webprobleme

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM