Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

Wikipedia

Diskutiere mit anderen über die mehr oder weniger aktuellen Nachrichten der Welt...

Wikipedia

Beitragvon xyCommander » Dienstag 27. Oktober 2009, 17:54

Ave.

Na? Schon mal bei Wiki gelesen? Zu 94% hast Du das getan.

Bei Wiki ist die Kacke am dampfen. Ich versuche mich
mal in einer Zusammenfassung:

In Wikipedia gibt es Artikel über so wichtige Sachen wie
Bauchnabelfussel http://de.wikipedia.org/wiki/Bauchnabelfussel
aber Artikel über zeitgenössische politische (und andere)
Diskussionsthemen werden (momentan gehäuft) gelöscht!
Und das ist mindestens diskussionswürdig, meiner Meinung nach sogar schlimm.

Und dass das Thema relevant ist, beweist dieser aktuelle Artikel in der ZEIT:
{TEXT}

Ist ne ganz gute Zusammenfassung.

Der Vollständigkeit halber
ergänze ich noch diesen Artikel
http://www.netzeitung.de/internet/1499620.html

"Wiki-Polizei"
http://www.mainpost.de/nachrichten/kult ... 09,5260344

UUuuuuuuuund zum Schluss noch ein satirisches Interview,
das alles zusammenfasst, inklusive des neuen Koalitionsvertrages ^^
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31378/1.html


----

Es gibt i-einen Spruch, dass Demokratie
ständiger, aktiver Mithilfe bedarf.
Genauso ist es auch mit Wikipedia. Vielleicht ist
Wiki für Dich eine tolle Inforamtionsquelle, eine
erste (hoffentlich nicht die einzige *g*) Anlaufstelle
für Fragen, Hausarbeiten etc.

Doch auch bei Wiki ist nicht alles koscher. Grade
weil es ein von Usern (das bist Du) getragenes
Konstrukt ist, kann man da besonders viel mitentscheiden.
Und grade weil das so ist, dachte ich immer dass Wiki
führend wäre in Punkto Neutralität, Freiheit, Demokratie
und Aufklärung.

Doch diese Werte stehen anscheinend auch bei Wiki
sehr auf der Kippe.


Was aber unheimlich wichtig ist zu wissen,
und darum gibt es darüber auch etliche Artikel bei Wiki:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie: ... lbetreiber

Darüberhinaus interessant:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:NPOV

Zum Thema "Was ist relevant?"
http://aggregat7.ath.cx/2009/10/19/99-a ... irrelevant

Hast DU jemals was bei wiki gemacht??? Oder immer nur gelesen...
http://blog.koehntopp.de/archives/2646- ... anern.html

Guter Artikel, aber sorry, ist NUR ein Blog...
http://www.leonweber.de/foo/relevanzkriterien.html
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Autorenschwund August 2010

Beitragvon xyCommander » Freitag 20. August 2010, 10:43

Fefe http://blog.fefe.de/?ts=b293636b widmet sich der aktuellen Entwicklung. Auszug:

Überraschung: Wikipedia laufen die Autoren weg. Wer hat auch Lust, mit solchen Leuten zusammenzuarbeiten. Ich habe ja eine Weile überlegt, ob ich aktiv was tun sollte, aber habe mir das angeguckt und gedacht, hey, eigentlich kriegen die Leute genau das, was sie alle verdient haben. Die Autoren bekämpfen sich gegenseitig in endlosen Webforen-Besserwisser-Klugscheißer-Korinthenkacker-Sockenpuppen-Grabenkriegen, Neuautoren halten es je nach Stamina von 10 Minuten bis 2 Tage aus, bevor sie angewidert das Weite suchen, und die ganzen Nachbar-Verklager und ich-will-auch-mal-Recht-Haber sind gebunden und machen nicht anderswo Schaden.


Der Artikel in der FAZ, auf den er sich bezieht, ist interessant. Dort
http://www.faz.net/s/RubCEB3712D41B64C3 ... ntent.html
heißt es u.a. auch zu Twitter:

"Etwa neunzig Prozent der Tweets der Mikrobloggingplattform Twitter kommen von rund zehn Prozent der Nutzer"
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Wikipedia offline lesen

Beitragvon xyCommander » Freitag 20. August 2010, 12:55

Im PC-Secrets-Newsletter fand ich grad folgenden hilfreichen Tipp:

Download-Tipp: Wikipedia auf dem Rechner speichern und offline lesen


Als Enzyklopädie und Recherche-Werkzeug ist die Wikipedia mittlerweile nicht mehr wegzudenken - selbst stundenlange Zugfahrten würde ihr Informations-Reichtum wie im Flug vergehen lassen. Wenn da nicht der ständige Zwang zu einer Online-Verbindung, denn offline lässt sich die Wikipedia nur mit einem Tool wie "WikiTaxi" nutzbar machen:

Laden Sie WikiTaxi einfach herunter und starten Sie das Tool. Anschließend finden Sie dort einen Link, mit dem Sie ein Backup-Archiv der Wikipedia herunterladen können. Aufgrund des großen Daten-Reichtums von Wikipedia kann dieser Download - je nach DSL-Geschwindigkeit - einige Zeit benötigen.

Sobald der Download beendet ist, müssen Sie aber nie wieder mit dem Internet verbunden sein, um auf die Inhalte der Wikipedia zugreifen zu können. WikiTaxi benötigt außerdem keine Installation, sodass Sie das Tool auch von einem USB-Stick aus benutzen können.

Download von WikiTaxi: http://wikitaxi.org



Wer sich besser auskennt, kann auch den direkten Weg nehmen:

http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia: ... _languages
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx


Zurück zu Nachrichten, aktuelles aus aller Welt, wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM