Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

Verschwörungstheorien? Oder eine unbequeme Wahrheit?

Diskutiere mit anderen über die mehr oder weniger aktuellen Nachrichten der Welt...

8.600 Seiten über UFOs in GB veröffentlicht

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 11. August 2011, 21:24

http://www.exopolitik.org/wissen/zeitge ... ueber-ufos

Das britische National Archiv hat heute weitere 34 UFO-Akten aus den Jahren 1985 – 2007 veröffentlicht. Die Akten aus dem britischen Verteidigungsministerium enthalten neben streng geheimen Memos, in welchen über UFOs diskutiert wird, Sichtungen und Vorfälle, die von Privatpersonen gemeldet wurden, parlamentarischen Anfragen, Briefings und Fotos. Insgesamt sind fast 9.000 weitere Seiten Material der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.


Es handelt sich also um OFFIZIELLE Akten über UFOs. Zur Erinnerung:
'ufo', (1/1): Unidentifiziertes Fliegendes Objekt, dass auch nach eingehender interdisziplinärer Prüfung durch ausgewiesene Experten keiner konventionellen Erklärung zugeführt werden konnte.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

10 Jahre 911

Beitragvon xyCommander » Sonntag 21. August 2011, 15:26

eine Zusammenfassung von Mr. Fernsehkritik:

http://youtu.be/zRpa0AX_DAw

9/11 Jahrestag: 10 Jahre Lügen aufgedeckt!
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

21 Punkte zur Situation in Deutschland

Beitragvon xyCommander » Sonntag 21. August 2011, 15:33

http://www.dpvm.de/21punkte-deutschland.html

Los geht es z. B. hiermit:
1. Deutschland ist seit dem Ende des zweiten Weltkrieges kein souveräner Staat, sondern militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte.


nur damit klar ist: Das ist kein Zuckerschlecken. Alle Punkte sind begründet, und jeder kann die entsprechenden Gesetzestexte selber nachlesen und alles nachvollziehen. Keiner muss einfach etwas "glauben", es ist alles handfest.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Falsche Hausdurchsuchung durch die Polizei

Beitragvon xyCommander » Freitag 26. August 2011, 18:43

Also das deckt sich mal überhaupt nicht mit meinem Rechtsverständnis.
DAs ist... Willkür. Polizeistaat. Undemokratisch.
Macht mich sauer.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/pol ... -1.1134038
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Bilderberger-Gruppe

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 8. September 2011, 13:35

Was Sie nicht von der Bilderberg Gruppe wissen
von Thierry Meyssan

http://nattvandare.blogspot.com/2011/09 ... ruppe.html

Der Beginn des ARtikels:

Seit mehreren Jahren hat sich die Idee verbreitet, dass die Bilderberg Gruppe der Ansatz der Weltregierung wäre. Dank des Zugangs zu Archiven des sehr geheimen Klubs zeigt Thierry Meyssan, dass diese Beschreibung eine falsche Spur ist, um die wirkliche Identität und Funktion der Gruppe zu verbergen: der Bilderberg ist eine Schöpfung der NATO. Er zielt darauf ab, die Leader zu überzeugen und durch sie die öffentliche Meinung zu manipulieren, damit sie die Bilderberg-Konzepte annimmt und die Aktionen der Allianz teilt.

Jedes Jahr seit 1954 versammeln sich ungefähr hundert der eminentesten Personalitäten West-Europas und Nord-Amerikas – unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter sehr hoher Bewachung – innerhalb der Bilderberg Gruppe. Ihr Seminar dauert drei Tage und nichts von ihren Diskussionen filtert nach draußen.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Historiker Daniele Ganser fordert, 911 neu zu untersuchen

Beitragvon xyCommander » Montag 12. September 2011, 12:54

Historiker Daniele Ganser fordert, 9/11 neu zu untersuchen:

http://www.aargauerzeitung.ch/internati ... -112899879


Ein Ergebnis des Interviews: Bei 911 gibt es mehr offene Fragen als Antworten.
Und bei einem "Ereignis, dass die Welt veränderte" sollte das eigentlich... anders sein. Find ich zumindest :)
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

911 Zusammenfassung von bobrobotboy

Beitragvon xyCommander » Dienstag 13. September 2011, 07:45

Eine sehr umfangreiche Darstellung mit sehr vielen Zitaten verschiedener Quellen.
Quasi ist jeder Satz durch einen entsprechenden Nachweis belegt!

http://machtelite.wordpress.com/2011/08 ... mber-2001/
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

911-VT ist Quatsch

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 15. September 2011, 09:49

Dieser Artikel will sagen dass alle Verschwörungstheorien zu 911 und alle Argumente totaler Humbug sind.
http://www.welt.de/print/wams/vermischt ... tiker.html

Also: Was 2001 genau abgelaufen ist, weiß niemand. Und auch wenn “Truther” oder Anhänger von Verschwörungstheorien darüber spekulieren, wer
wirklich dafür verantwortlich ist: ernsthaft behaupten tun sie das nicht.

Nur für eine Sache liegen genug Hinweise/Indizien/Anhaltspunkte vor:
Die offizielle Aussage ist nicht wahr. :-)

Der Artikel... joar... ist die nächste Stufe.
“Erst werden sie dich ignorieren. Dann auslachen. Dann bekämpfen. Und dann gewinnst du.”

600° reicht aus um Stahl biegsam zu machen? Mag sein. Ich hätte vermutet dass die besseren Stahl beim Bauen verwendet haben. Aber eines ist klar: 3 Riesen-Wolkenkratzer, und bei denen biegt sich Stahl, und die fallen alle 3 absolut senkrecht in ihren Grundriss zusammen und pulverisieren und das mit einer Fallgeschwindigkeit die dem von Gegenständen im freien Fall entspricht? *gg*
So Sachen halt...



Eine Sache zum Artikel. Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert und viele Kommentare gelöscht. Die passten dem Autor anscheinend nicht ins Bild :)
Einen Kommentar möchte ich zitieren:

Mehr als renommierte 1500 Architekten und Ingenieure haben sich zusammen getan um gegen die offizielle Version der Katastrophe zu kämpfen !
Und zwar deshalb weil die offizielle Version Physikalisch unmöglich ist!
Es geht hier um Wissenschaft und nicht um irgendwelche Fantasy-Theorien.

Weshalb ist denn das dritte Gebäude (WTC7) eingestürzt und zwar im freien Fall ?
Wegen des Feuers ???
Noch nie in der Menschheitsgeschichte ist ein Gebäude wegen eines Feuers in sich eingestürzt!!
Gebäude kippen oder fallen auseinander, aber Sie brechen nie in der Mitte zusammen, außer man sprengt sie !!!

Welche Version ist denn bitte eine Verschwörungstheorie??



Irgendwann werde ich mal aufschreiben welche zwei grundlegenden Probleme es bei 911 gibt (trifft analog auf andere Sachverhalte zu). Dies sind kurz gefasst

1. Argumentationen, warum die offizielle Aussage nicht wahr sein kann.Ungereimtheiten aufzeigen, Fehler nennen, Widersprüche aufdecken, Indizien zeigen.
2. Die größten Schranken befinden sich zwischen unseren Ohren. Wenn man sich z. B. nicht vorstellen kann, dass Teile der amerikanischen Regierung gegen ihr eigenes Volk sind (schaut mal wie sehr die MdBs danach trachten, Schaden vom dt. Volk abzuwenden!) und in Folge dessen sich die Wirklichkeit so hinbiegen (Stichtwort kognitive Dissonanz) dass es passen muss.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

911 Phase 3: Bekämpfen

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 15. September 2011, 13:55

Erst ignorieren, dann auslachen, dann bekämpfen.

Ich habe ein aktuelles Beispiel für Phase 3. Ok, wenn ein bekannter Fußballer so nach außen tritt... :) :)

Also, Nathan Ecclestone, geboren 1990, spielt für den englischen Fußballverein FC Liverpool.
Auf Twitter schrieb er zu 911:
"I aint going to say attack don't let the media make u believe that was terrorist that did it,"

sprich "Ich werde es nicht Angriff nennen. Glaubt nicht den Medien wenn sie sagen dass es Terroristen waren".
Das soll jetzt untersucht werden und er soll sanktioniert werden... hört hört.
Ob die Briten in ihrer Verfassung auch so etwas wie freie Meinungsäußerung stehen haben? :)

Ganzer Text, auf Englisch:
http://www.huffingtonpost.com/2011/09/1 ... 61809.html
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

911 - Gebäude 7

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 29. September 2011, 15:49

Aufklärung des Mysteriums von WTC 7 (mit deutschen Untertiteln)

http://youtu.be/Z11mtQzqePY
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Krebs und Mobilfunkmasten

Beitragvon xyCommander » Sonntag 30. Oktober 2011, 17:42

hehehe, also DAS wird ja auch seit Jahrenen bestritten. Die Mobilfunklobby ist scheinbar in Brasilien zu schwach. So eine Studie und dann noch dieses Ergebnis, wäre hier undenkbar :)

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.d ... m-nachweis

Ich möchte einen Kontra-Gedanken hinzufügen: Dort wo die höcshte Mobilfunktdichte ist, wird wohl auch der urbanste Raum sein, sprich die Verkehrsdichte, die Siedlungsdichte etc. wird am höchsten sein. Ich würde mal vermuten dass an diesem Ort auch auch die Stress- und Umweltbelastungen am Höchsten sind - und auch in Krebs resultieren. Dennoch, hier der Text. Ich druck ihn ab... man weiß nie, was manchmal "verlorengeht":

Krebs und Mobilfunk - vom Hinweis zum Nachweis

Eine Information von Dr. Joachim Mutter:

{TEXT} / Cancer through cellular phone towers

Von einer der angesehensten brasilianischen Universitäten wurde 2011 in der internationalen wissenschaftlichen Zeitschrift „Science of Total Environment“ eine aufsehenerregende Arbeit veröffentlicht. (1)

Die Autoren um Frau Prof. Adilza Dode von der UMFG (Universidade Federal de Minas Gareis in Belo-Horizonte) haben die Idee der „Naila-Studie“ aufgegriffen und epidemiologisch nachuntersucht.

Die Ärzte aus Naila (Deutschland) hatten 2004 die Unterlagen von circa 1.000 Bewohnern ausgewertet und eine zwei bis dreifache Erhöhung der Krebsrate im 400 m Umkreis um einen örtlichen Mobilfunksender festgestellt und sofortige Nachuntersuchungen gefordert. (2)

Forscher verschiedener Fakultäten der Univerität Belo-Horizonte und des öffentlichen Gesundheitsdienstes haben jetzt im gesamten Regierungsbezirk Minas Gareis genau nachgesehen. Dazu wurden Ortsdaten von 2 Millionen Einwohnern ausgewertet, Messungen durchgeführt und die Verteilung von über 7000 Krebstodesfällen mit den vorhandenen Datenbanken der installierten Mobilfunksender abgeglichen.

Es zeigt sich erstens, dass die Krebssterblichkeit dort am höchsten ist, wo die Einwohner den höchsten Strahlenbelastungen ausgesetzt sind.

Im höchst bestrahlten Bereich Centro-Sul findet man 1459 Krebstodesfälle auf 249.862 Einwohner, was einer Rate von 58 auf 10.000 entspricht. In der geringer belasteten Region Barreiro zeigen sich auf 219.873 Einwohner 451 Krebstodesfälle, die Rate liegt mit 20 auf 10.000 um zwei Drittel niedriger.

Die Angaben weisen zweitens nach, dass die Rate der Sterblichkeit durch Krebs umso höher ist, je näher die Einwohner am Sendemast leben, was aus der Tabelle 5 der Arbeit deutlich wird.

Weitere aktuelle Erläuterungen zu dieser Arbeit von DODE, A.C. (1) finden sich aktuell unter http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/2174 ... t=Abstract.

Eine ausführliche Veröffentlichung von Diagnose Funk ist in Arbeit.

Literatur:
(1) DODE A.C., LEÃO,M., TEJO,F., GOMES,A., DODE,D.C., DODE,M., MOREIRA,C., CONDESSA,V., ALBINATTI, C., CAIAFFA,W.T. : (2011), Mortality by neo-plasia and cellular telephone base stations in the Belo Horizonte municipality, Minas Gerais state, Brazil, Science of the Total Environment, doi:10.1016/j.scitotenv.2011.05.051

(2) EGER, H., HAGEN, K. U., LUCAS, B., VOGEL, P., VOIT, H. (2004):
Einfluss der räumlichen Nähe von Mobilfunksendeanlagen auf die Krebsinzidenz, umwelt・medizin・gesellschaft 17(4): 326-332.



Universidade Federal de Minas Gerais


Die Universidade Federal de Minas Gerais (UFMG) (deutsch: Bundesuniversität von Minas Gerais) ist eine brasilianische staatliche Universität in Belo Hori-zonte. Dort wurde sie wurde am 7. September 1927 gegründet. Die Universität, die fünftgrößte des Landes, gilt als eine der prestigeträchtigsten Universitä-ten ganz Brasiliens sowie als beste Universität des Bundesstaates Minas Gerais, in dem Belo Horizonte liegt. Außerhalb ihres Hauptsitzes Belo Horizonte hat die UFMG Universitätsgebäude in Montes Claros, Diamantina, Tiradentes und in Conselheiro Lafaiete. Rund 40.000 Studierende sind an der UFMG eingeschrieben.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Kosovo-Krieg

Beitragvon xyCommander » Mittwoch 25. Januar 2012, 11:12

Lügen und Kriege gehen häufig Hand in Hand. Die Tonkin-Sache (Vietnam-Krieg), die "Vorwärtsverteidigung" gegen Polen im 2. Weltkrieg, die "Massenvernichtungswaffe" im Irak, das kennt man alles, aber kennt ihr den hier schon, wie der Scharping uns 1999 in den Kosovo-Krieg hineingelogen hat?

http://haraldpflueger.com/de/blog/video ... scher.html

(Quelle: Fefes Blog)
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

VorherigeNächste

Zurück zu Nachrichten, aktuelles aus aller Welt, wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM