Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet · Neue User · Jetzt unterschreiben: Stoppt die* · .ausgestrahlt-Newsletter 04.05.2* · TTIP: Demo + Petition dagegen

Politik in D.

Diskutiere mit anderen über die mehr oder weniger aktuellen Nachrichten der Welt...

Politik in D.

Beitragvon xyCommander » Montag 23. Mai 2005, 01:45

Jepp. Politik ist ein schwieriges Thema. Komplex isset, Ideologien treffen aufeinander, Diskussione gleiten leicht ins Unsachliche ab, etc.
Wagen wir dennoch den Versuch :)



Gestern war Landtagswahl in NRW. Die CDU hat gewonnen.
Doch abgesehen von der Bedeutung für das Bundesland selber, war diese Entscheidung der Wähler auch Impuls auf Bundes-Ebene: Vorgezogene Neuwahlen des Bundestages wurden angekündigt. Weitere Entwicklungen bleiben abzuwarten.



Soweit die Sachlage.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Beitragvon schnellie » Montag 23. Mai 2005, 21:36

Bei vielen Wählern hat man das Problem, dass sie zwischen Bundestags- und Lantagswahlen nicht unterscheiden können... Die Politiker sind daran allerdings auch selbst dran Schuld, denn das Volk ist politisch nicht gut aufgeklärt und anders war die jetzige Bundespolitik wohl auch nicht zu kippen...

Schade, dass die Programme bei den Landtagswahlen von denen der Bundespolitik überschattet werden... Wobei ein politischer Wechsel, nach einer langen Herschafft, auch eigentlich fast immer Gesund für ein Land ist... Der ganze Filz und die alten Strukturen zerfallen allmählich, jüngere haben wieder bessere Chancen Fuß zu fassen und die Damen und Herren der Politik regieren dann hoffentlich mal etwas intensiver und Bürgernäher, weil sie merken, dass der Wähler nicht einfach alles verzeiht und sie bei der nächsten Wahl abstrafen kann.

Insgesammt finde ich es sehr gut, dass die CDU gewonnen hat; zumal es ja dann auch vorzeitige Bundestagswahlen geben wird. Deutschland braucht unbedingt wieder einen Aufschwung, den es allein durch die Psychologie des Wechsels schon zum Teil bekommt.

Ob allerdings die Merkel die richtige Wahl als Bundeskanzlerin ist wage ich zu bezweifeln.
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1418
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Nachrichten, aktuelles aus aller Welt, wissenswertes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM