Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet · Neue User · Jetzt unterschreiben: Stoppt die* · .ausgestrahlt-Newsletter 04.05.2* · TTIP: Demo + Petition dagegen

Neues Kalendersystem

Diskutiere mit anderen über die mehr oder weniger aktuellen Nachrichten der Welt...

Neues Kalendersystem

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 6. Januar 2005, 12:49

Hoffentlich kommt bald mal einer und präsentiert nen Super Vorschlag für Arbeitslosigkeit, Überbevölkerung & Co. :)


US-Forscher entwickelt neues Kalendersystem
Regelmäßige Wiederkehr der Wochentage in innovativem Kalendarium


Um das Neudrucken des Kalenders ein für alle Mal zu stoppen, hat ein US-Forscher ein völlig neues Kalendarium entwickelt. Von Vorteil ist, dass jeder Tag im Jahr auf exakt den gleichen Wochentag im darauf folgenden Jahr fällt. Im neuen Kalender haben nur die Monate März, Juni, September und Dezember 31 Tage, alle anderen Monate nur 30, berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist.

Der neue Kalender, der von Dick Henry, Physiker der Johns Hopkins University in Baltimore unter dem Namen "Calendar-and-Time" (C&T) entwickelt wurde, hat 364 Tage im Jahr auf 52 Wochen verteilt. Um den fehlenden Tag im Jahreskalender zu ergänzen soll alle fünf oder sechs Jahre eine Extra-Woche eingeschoben werden, die so genannte "Newton-Woche". Der Physiker, dessen großes Vorbild Isaac Newton ist, kann sich vorstellen, diese Newton-Woche als bezahlten Urlaub freizugeben.

Dass Henrys Kalender nicht überall auf Gegenliebe stoßen wird, ist dem Forscher selbst klar. Denn unter anderem fällt jeder Geburtstag auf immer denselben Wochentag. Außerdem würden einige Geburtstage quasi ins Wasser fallen, da es etwa keinen 31. Jänner mehr gibt. Für Menschen, die in der Kalender- oder Zeitplanung beschäftigt sind, würde das neue System jedenfalls eine Erleichterung bedeuten wie der Astronom und Historiker Owen Gingerich von der Harvard University ausführt. "Bisherige neue Kalendermodelle sind in erster Linie deshalb gescheitert, weil sie an der Sieben-Tages-Woche gerüttelt haben", so der Wissenschaftler. Gingerich betont, dass es außerdem bereits in der Geschichte ziemlich lange gedauert habe, ehe sich der Gregorianische Kalender wie er heute üblich ist, durchgesetzt hat. "England und die Kolonien haben dieses Kalendarium erst 1752 eingeführt und waren damit 200 Jahre später dran als Rom".

Henrys Kalendarium könnte allerdings bereits am 1. Jänner 2006 angewendet werden, denn dieser Tag fällt sowohl nach dem alten, als auch nach dem neuen Kalender auf einen Sonntag. Dass der Physiker auch bis dahin nicht aufhört zu rechnen und Modelle zu schaffen, zeigt er anhand eines anderen Vorschlags:
der Einführung der Greenwich-Mean-Time (GMT) für den gesamten Planeten. Danach würden die Menschen in den östlichen Teilen der USA erst gegen 17 Uhr zu Mittag essen. "Menschen sind sehr schnell anpassungsfähig, wenn es Vorteile gibt", meint der Forscher dazu.



Find ich eigentlich ne coole Sache, dass man da noch was verbessern kann. Aber immer am selben Tag Geburtstag haben? Neee!
Ich find es angenehm, mir gefällt die Abwechslung, dass sich jedes Jahr alles ein bisschen verschiebt !!!

Gruß
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Zurück zu Nachrichten, aktuelles aus aller Welt, wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM