Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet · Neue User · Jetzt unterschreiben: Stoppt die* · .ausgestrahlt-Newsletter 04.05.2* · TTIP: Demo + Petition dagegen

Hartz IV

Diskutiere mit anderen über die mehr oder weniger aktuellen Nachrichten der Welt...

Hartz IV

Beitragvon xyCommander » Montag 12. März 2012, 20:14

Im Allgemeinen gilt Hart IV ja als Geld fürs Nichtstun.
Wer betroffen ist, weiß es eh besser.
Und wer sich genauer damit beschäftigt, der... wird seine Meinung diesbezüglich ändern.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Ralph Boes erklärt die Rahmenbedingungen

Beitragvon xyCommander » Montag 12. März 2012, 20:35

Dieser Beitrag ist ein guter Einstieg:
HARTZ4 ZIVILER UNGEHORSAM MIT RALPH BOES
Dies ist ein Interview, in welchem Ralph Boes von seinen persönlichen Erfahrungen erzählt.
Er sucht die Konfrontation mit dem Arbeitsamt (oder wie immer das heute heißt) um in Sachen
Menschenrechte und Hartz IV eine Entwicklung voranzubringen. Das ist ganz aktuell, ein laufender Prozess.
Das Interview dauert fast 2 Stunden und ist sehr kurzweilig. Ich hab es sehr interessiert verfolgt:
http://www.politaia.org/politik/deutsch ... alph-boes/

Einige Inhalte aus dem ersten Teil des Videos. Habe irgendwann nicht mehr mitgeschrieben. Das lag daran, dass die Inhalte zu spannend waren (und ich aufpassen wollte) und zu komplex, um mit ein paar Stichworten hier niederzuschreiben:
- Die "Rechtsfolgebelehrung" sollte man gehört haben.
- Durch Hartz IV werden u.a. die Grundrechte teilweise außer Kraft gesetzt... alles in allem recht hässlich. (Außer Kraft gesetzt werden die §§ 1, 2, 6, 11, 12, 13, ...) (Nicht beachtet wird § 19)
- Sehr aufschlussreich ist seine Analyse des heutigen Systems, wo genug für alle da ist, aber schlichtweg nicht mehr genug Arbeit für alle da ist. Und das ist Fakt. Wir wollten dass die Maschinen uns die Arbeit leichter machen - und jetzt müssen wir uns anders organisieren, wenn das alte System nicht mehr funktioniert.
- Die Fortbildugnsmaßnahmen haben nur einen Zweck: Die Leute beschäftigen. Außerdem zählen diese dann nicht als "arbeitslos". Sie werden also künstlich und sinnlos beschäftigt.
- Er fordert nicht das Recht auf Faulenzen sondern das Recht auf Sinn.
- Im Endeffekt sind Hartz IV Empfänger eine Art Sklaven. Leibeigene.
etc. etc.

Die Homepage mit allen im Video genannten Dokumenten: http://grundrechte-brandbrief.de/
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx


Zurück zu Nachrichten, aktuelles aus aller Welt, wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM