Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

Diäten - So klappt es

Diskutiere mit anderen über die mehr oder weniger aktuellen Nachrichten der Welt...

Diäten - So klappt es

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 6. Januar 2005, 12:44

Zugegeben, der Titel klingt reißerisch :P
Aber so isset:
Hab grad folgendes gelesen und ich finde es sehr überzeugend!

Einfache Diät hilft am besten
Erfolgreiches Abnehmen hängt vom Einhalten der Vorschläge ab


Es kommt offensichtlich weniger darauf an, zu welcher Diät sich jemand entscheidet, wichtig ist jedenfalls, dass diese genau eingehalten wird. Zu diesem Schluss kommen US- Ernährungsexperten, berichtet das Wissenschaftsmagazin Nature. Nach Angaben der WHO ist derzeit rund eine Mrd. Menschen übergewichtig. Die Zahlen sind steigend.

Mit der steigenden Zahl der übergewichtigen und Fettleibigen ist auch die Zahl der angebotenen Diäten zum Abnehmen rapide in die Höhe gegangen: Reklamen promoten insbesondere jene, die ein 40:30:30-Verhältnis von Kalorien aus Kohlehydraten, Fett und Protein anbieten. Kürzlich durchgeführte Studien haben auch der umstrittenen Atkins-Diät, die eine Reduzierung von Kohlehydraten, aber nicht von Fett vorsieht, einiges an Aufmerksamkeit gewidmet. Unklar bleibt für die Wissenschaftler aber weiterhin, warum die verschiedenen Diättypen tatsächlich wirken.

Das Forscherteam um Michael Dansinger vom Tufts-New England Medical Center in Boston hat an 160 übergewichtigen Patienten die Wirkung von vier Abnehmprogrammen untersucht. Unter den Diätprogrammen waren etwa die Atkins-Diät, das Programm der Weight-Watchers, das eine Verkleinerung der Portionen und Kalorien vorsieht, die Ornish-Diät, die eine vegetarische Ernährung vorsieht, bei der nur zehn Prozent der Kalorien von Fett stammen dürfen. Die Probanden wogen zu Beginn der Diät 106 Kilogramm bzw. die Frauen 93 Kilogramm. In speziellen Schulungen wurde ihnen der Diätplan vorgestellt und erläutert. Einmal pro Monat meldeten sich die Forscher telefonisch. Nach einem Jahr hatte in jeder der vier Gruppen jeweils ein Viertel der Probanden fünf Prozent des Körpergewichts verloren.

Unterschiede zwischen jenen, die genau auf die Einhaltung der Diät achteten, und jenen, die sich nicht daran hielten waren frappant. Sie verloren durchschnittlich sieben Prozent ihres Körpergewichts. Das mache deutlich, dass es weniger auf die Art der Diät ankomme, als vielmehr darauf, diese genau einzuhalten, berichtet Dansinger im Journal of the American Medical Association. "Jeder sollte sich die Diät aussuchen, die ihm am besten gefällt", schlägt Co-Autor Ernst Schaefer vor.
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Zurück zu Nachrichten, aktuelles aus aller Welt, wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM