Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet · Neue User · Jetzt unterschreiben: Stoppt die* · .ausgestrahlt-Newsletter 04.05.2* · TTIP: Demo + Petition dagegen

Bundespräsident 2010

Diskutiere mit anderen über die mehr oder weniger aktuellen Nachrichten der Welt...

Bundespräsident 2010

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 1. Juli 2010, 10:24

Wir haben einen neuen Bundespräsidenten. Diese Wahl hat - zur Abwechslung mal - viele Menschen bewegt und auch inspiriert,aktiv zu werden. Von Zuständen wie bei der Obama-Wahl sind wir natürlich weit entfernt, dafür geschah es "von unten" sprich aus Eigeninitiative. Ich hab das bei Twitter ein wenig verfolgen können... entsprechende Meinungen wurden hier z.B. durch #bpw (BundesPräsidentenWahl) gekennzeichnet.

Die Eröffnungsrede von Norbert Lammert fand ich sehr gelungen:

http://www.faz.net/s/Rub9F8AFB0E023642B ... ntent.html

(Im Gegensatz zum Ausgang der Wahl...)


Edit:
Das diese Wahl die Menschen aktiviert hat, wird hier sehr schön formuliert:

Das gilt zunächst einmal für die politischen Leidenschaften, die die Kandidatur von Joachim Gauck freigesetzt hat. Leidenschaften, die längst verschüttet schienen und die auch nicht alle aus dem Lehrbuch des engagierten Staatsbürgers stammten. Es stimmt, mancher hat nur deshalb für Gauck Partei ergriffen, weil der gerade keiner Partei angehört. Der Pastor aus Rostock hat sich dagegen gewehrt, aber er diente auch als Projektionsfläche für anti- oder unpolitische Ressentiments. Und doch konnte man in den vergangenen Wochen bei Vielen ein politisches Engagement beobachten, das offensichtlich nur darauf gewartet hat, endlich ein Ziel zu haben und abgeholt zu werden.


Quelle: http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... -koalition
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Twitter und Facebook

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 1. Juli 2010, 11:37

Wer selber aktiv ist, mag sich für diesen Artikel interessieren:

http://www.zeit.de/digital/internet/201 ... -president

Ich war auch dabei! ;)
(wenn auch nicht namentlich im Artikel erwähnt... aber hauptsache dabei *g*)

Mir ist noch nicht klar, wie ich diese Aktivitäten auf twitter/facebook werten soll... bringt das wirklich was? Also man wird wahrgenommen, die ARD zitiert aus Twitter. Aber hat man EINFLUSS? Oder wäre ne klassische Demonstration nicht sinnvoller? "Geh mal wieder auf die Straße, geh mal wieder demonstrieren" sagen Die Ärzte. Ich war noch nie demonstrieren :). Das ist natürlich mühsamer, als flott vom PC ne Message durchs Internet zu schicken. Und Bequemlichkeit setzt sich leider häufig durch. Aber wenn man wirklich etwas verändern will, muss vielleicht noch mehr von uns als Bevölkerung kommen, mehr als 140 Zeichen... Dazu hör ich mir aber gerne andere Meinungen an! :P
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Was sagt die ausländische Presse dazu?

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 1. Juli 2010, 14:27

Hier ein paar Stimmen aus dem Ausland:

http://www.wirtschaftsblatt.at/home/int ... o?from=rss

So heißt es z.B.
"Die abtrünnigen Wahlmänner haben ein klares Signal ihrer Unzufriedenheit mit Merkels Koalition gesendet, die in weniger als einem Jahr an der Macht bekannter für ihre inneren Machtkämpfe ist, als für ihre politische Arbeit", schreibt die New York Times.


Mich stört es total, dass ständig diese Bezüge zur CDU/FDP-Koalition gezogen werden. Ich hab in der ZEIT eine hübsche Übersicht gesehen, die zeigt dass Regierung und Bundespräsident immer aus derselben Partei kamen. Das ist auch nachvollziehbar, weil die Mehrheit im Bundestag sowohl die Regierung stellt als auch auf der Bundesversammlung dominiert. Doch ich finde dass der Bundespräsident alleine, für sich gesehen werden sollte. Das soll kein Politiker sein! Da geht es um die Person!

Deswegen unterstütze ich auch die Direktwahl. Wir, das Volk sollen den wählen dürfen! :)
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Re: Was sagt die ausländische Presse dazu?

Beitragvon schnellie » Donnerstag 1. Juli 2010, 14:59

{USERNAME} {L_WROTE}:Deswegen unterstütze ich auch die Direktwahl. Wir, das Volk sollen den wählen dürfen! :)


Da müsste dann aber 'ne Menge mehr geändert werden... Stell Dir mal vor der Bundespräsident wird mit 60% direkt vom Volk gewählt... Dann hat der mehr Stimmen als die Merkel, aus der Bevölkerung... Aber trotzdem muss die Regierung die Macht behalten und nicht der Bundespräsident, denn die Regierung wurde ja zum Regieren gewählt... Jetzt hat der Bundespräsident nur die Macht des Wortes, aber was würde dann passieren?... So einfach ist das also gar net immer...

Wobei ich ihn auch lieber direkt wählen würde...
:D :D :D :D
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1418
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Die Medien lügen

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 1. Juli 2010, 15:08

Ich weiß es zwar besser, aber getürkte Berichterstattung gehört für mich nach Nordkorea und nicht nach Deutschland! Pfui!
Falsche Jubelbilder

Nachdem Christian Wulff am Mittwoch doch noch zum Bundespräsidenten gewählt wurde, zeigte die ARD Applaus für Christian Wulff, den es gar nicht gegeben hat.


Mehr dazu unter http://www.taz.de/1/leben/medien/artike ... belbilder/
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Re: Bundespräsident 2010

Beitragvon schnellie » Donnerstag 1. Juli 2010, 15:17

Die ARD wusste ja auch schon lange vorher (nach dem dritten Wahlgang, vor der offiziellen Bekanntgabe!) die genaue Stimmenzahl von Wulff... Da waren sich mal wieder einige verdammt einig...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1418
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Re: Bundespräsident 2010

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 1. Juli 2010, 17:23

Oh? Das ist ja... öh... eine interessante Begebenheit. Also war die ARD diesmal schneller als Twitter ;)
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Wahl ungültig!?

Beitragvon xyCommander » Freitag 2. Juli 2010, 22:51

In diesem Artikel wird erläutert, warum die Wahl der Bundesversammlung vor wenigen Tagen ungültig ist.
Hängt mit der NRW-Wahl vor kurzem zusammen:

http://grundrechteforum.de/2010/rechtsw ... ungueltig/

Wenn man kein Jura studiert hat, ist es immer schwer, sowas einzuschätzen... also mir fällt's schwer. Aber mein Bauchgefühl sagt mir dass die das nicht wiederholen werden ^^
Lies auch mal den Kommentar darunter bezüglich Grundgesetz und Krieg :)
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Re: Bundespräsident 2010

Beitragvon schnellie » Samstag 3. Juli 2010, 09:39

Ja, die werden das nicht wiederholen... Aber über die Mehrheit mit den Stimmverhältnissen (wg NRW) fand ich auch bedenklich.... Habe allerdings auch keine Ahnung von... Wer hat da schon wirklich :cry:
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1418
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Wolfenstein 3D

Beitragvon xyCommander » Sonntag 4. Juli 2010, 23:34

rofl!

ok, das werden die allermeisten nicht versthen, aber wer alt genug ist und das (bööööse) Spiel "Wolfenstein 3D" gespielt hat, wird wirkich amüsiert sein :mrgreen: :mrgreen:

Gerüchte, das Schloss Bellevue sei zu Wulffsschanze oder Castle Wulffenstein umbenannt worden, entbehren jeglicher Grundlage.


Quelle: http://blog.fefe.de/?ts=b2d3554e
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Titanic-Fake

Beitragvon xyCommander » Freitag 9. Juli 2010, 14:58

Titanic-Chef Fischer spricht über den Twitter-Fake bei der Wahl 2010:

http://manuelahirsch.posterous.com/tita ... er-fake-zu
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx


Zurück zu Nachrichten, aktuelles aus aller Welt, wissenswertes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM