Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet · Neue User · Jetzt unterschreiben: Stoppt die* · .ausgestrahlt-Newsletter 04.05.2*

BenQ Joybook 9100E - ab Ubuntu 10.04 - Intel Grafik 855GM

Tutorials, Anleitungen, HowTo's, FAQs, Tipps und Tricks für Linux, ubuntu, kubuntu, Debian ...
HIER BITTE KEINE FRAGEN STELLEN, WENN SIE NICHT DIREKT ZUM THEMA PASSEN!

BenQ Joybook 9100E - ab Ubuntu 10.04 - Intel Grafik 855GM

Beitragvon schnellie » Montag 12. Juli 2010, 10:30

ACHTUNG - Nachtrag: Lubuntu 11.04 konnte ich überhaupt nicht installieren!!!! Das Online-Update von 10.04 über 10.10 nach 11.04 klappte scheinbar, aber Notebook lässt sich nicht starten!!!

Bei dem schönen Wetter hier in Deutschland wollte ich natürlich lieber draußen, mit meinem alten BenQ Joybook 5100E.G02, einige Arbeiten erledigen... Da Win XP mit SP3 mittlerweile zu Resourcenhungrig ist (mit Antivir, Spybot und Trojanremover) habe ich mich entschlossen dort zusätzlich in einer weiteren Partition Kubuntu 10.04 zu installieren...

Leider gibt es mit Kubuntu Lucid Lynx (10.04) ein großes Problemen mit der (oft in Notebooks verbauten) Grafikkarte von Intel. Mein Modell ist Intel DVMT 855GM... Das Problem besteht auch bei i845 und weiteren 8xx-Grafikkartenchips...

Problem: Bereits bei der Installation bleibt der Installer mit einem schwarzen Bild hängen... Also habe ich mit einer alternativ-CD über das Internet installiert... Installation klappte, aber beim Start saß ich wieder vor einem schwarzen Monitor :-( Also im Netz ein wenig recherchiert und fest gestellt, dass ich zum Glück nicht alleine mit diesem Problem bin... Es liegt wohl u.a. am neuen Kernel...

LÖSUNG: In "Glasens Blog" (DANKE Stefan Glasenhardt; alias Glasen!) {DESCRIPTION} wurde ich dann fündig, der das Problem in seinem privaten Blog behandelt und Lösungsvorschläge hat.

Folgende Vorgehensweise hat bei mir sofort geklappt und bis jetzt läuft bei mir alles stabil:
Beim Installieren:
1. Beim Booten habe ich die Shift-Taste gedrückt (nach dem Startbildschirm) und habe als Sprache Deutsch ausgewählt.
2. Als nächstes dann F6 drücken, danach ESC damit ich noch eine Option zum booten hinzufügen kann...
3. In die nun erscheinende Zeile (mit "quiet splash" am Ende ) füge ich ans Ende folgendens hinzu : i915.modeset=1
4. Enter drücken und schon beginnt die erfolgreiche Installation :-)

Nach der Installation:
1. Im Bootmenu (falls keins angezeigt wird beim Start SHIFT drücken) wähle ich den "recovery mode" aus.
2. Nach dem laden gehe ich in die Root-Shell und gebe folgendes ein, damit Grub2 es beim nächsten Booten genauso macht:
3. sudo mcedit /etc/default/grub (ACHTUNG: Ich benutze mcedit aus dem Pakte "mc" als Texteditor! "sudo apt-get install mc" ... Es geht natürlich auch jeder andere Editor wie z.B. nano oder vi)
4. In die Zeile "GRUB_CMDLINE_LINUX" tippe ich die Bootoption "i915.modeset=1" ein. Danach die Datei abspeichern!
5. Grub2 mit "sudo update-grub" updaten!

Nun funktioniert es so wie es sein soll; zumindest bei mir :-)

Wer immer noch Probleme hat oder das System ab und zu mal wegen der Grafikkarte abstürzt sollte sich unbedingt mal folgende Seiten durch angucken!
Den Link von oben, {DESCRIPTION}, {DESCRIPTION}, {DESCRIPTION} und http://glasen-hardt.de/?page_id=697
sowie https://wiki.ubuntu.com/X/Bugs/Lucidi8xxFreezes

Da Kubuntu 10.04 auf meinem Notebook doch etwas langsam ist (hat nur 2*256 MB drin und ich bin zu geizig 40 Euro für 1 GB zu zahlen) habe ich nach einer schnelleren Alternative gesucht. Nun habe ich Lubuntu 10.04 ({DESCRIPTION}) installiert und bin begeistert... :-) Nun ist die alte Notebook-Kiste wieder fix und ich kann wieder schön fließend programmieren, surfen u.s.w. :-)
Zuletzt geändert von schnellie am Samstag 28. Mai 2011, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: 11.04 funktioniert nicht!
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1419
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Advertisement

Zurück zu Linux / (x) ubuntu

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM