Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet

Unterschied Wechselrahmen - HotSwap Wechselrahmen?

Alles was mit Hardware zu tun hat :-) Sowohl Probleme als auch Diskussionen...

Unterschied Wechselrahmen - HotSwap Wechselrahmen?

Beitragvon HolyFighter » Freitag 24. Oktober 2003, 00:11

Hi,

nun, es gibt "normale" Wechselrahmen und dann welche die HotSwap fähig sind und ich frage mich dann im Moment wo denn da der bauliche Unterschied sein soll?!

Jemand ne Ahnung?!
Es kommt nicht darauf an mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden!
Benutzeravatar
HolyFighter
Hilfe-Forum HalfMod ;-)
Hilfe-Forum HalfMod ;-)
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 15. August 2003, 19:18

Advertisement

Beitragvon DSB » Freitag 24. Oktober 2003, 10:21

Mit HotSwap kann man eine Festplatten im laufenden Betrieb in den Rahmen schieben und sie wird dann sofort ins System eingebunden.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass der entsprechende Festplattencontroller dann auch HotSwap unterstützen muss.
Gruss,

DSB
Benutzeravatar
DSB
Hilfe-Forum (Der kann nicht ohne)
Hilfe-Forum (Der kann nicht ohne)
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 00:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon schnellie » Freitag 24. Oktober 2003, 11:20

Das Betriebssystem sollte es auch unterstützen, wie z.B. Linux, Windows XP / 2000... Bei älteren Betriebsystemen wird es wohl nicht klappen...

Aber auf jeden Fall muss auch dein Festplattencontroler Hot Swap unterstützen...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon HolyFighter » Freitag 24. Oktober 2003, 11:35

Gibt es IDE Erweiterungskarten die das Unterstützen?! Muß das auch der Wechselrahmen unterstützen oder kann ich dann wirklich jeden nehmen, wenn mein Controller das unterstützt?!

USB Platten sind doch da eigentlich nicht anders?! Sie werden eingeschaltet und verbunden (Stimmt da überhaupt die Reihenfolge?) Und gleich eingebunden?! Warum ist das bei IDE so problematisch?!
Es kommt nicht darauf an mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden!
Benutzeravatar
HolyFighter
Hilfe-Forum HalfMod ;-)
Hilfe-Forum HalfMod ;-)
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 15. August 2003, 19:18

Beitragvon MikeTNT » Freitag 24. Oktober 2003, 11:47

Es kann auch bei usb problematisch werden (je nachdem wie man das Cacheverhalten eingestellt hat)

Zum Wechselrahmen: Ich kann zwar meine Festplatten im Laufenden Betrieb wechseln, aber ich tue es nicht, weil der Board-Controller das irgendwann Übel nehmen könnte.

Ob es spezielle Controller gibt, die Hotplugging unterstützen, weiß ich nicht, ebenso, ob man zusätzlich spezielle Wechselplattenrahmen braucht.

Von daher rate ich ab, bei laufenden BS die Platten zu tauschen.
Noch ein Grund: Was ist, wenn gerade auf die Platte zugegriffen wird und du ziehst sie einfach raus? Der PC kann sich dagegen nicht wehren!

cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon schnellie » Freitag 24. Oktober 2003, 15:51

Es gibt Controler die Hotswap unterstützen... Es ist natürlich empfehlenswert dann auch einen Wechselrahmen zu benutzen, der dies unterstützt...

Eine Platte im laufenden Betrieb auszutauschen ist mit dem richtigen Controler und Wechselrahmen kein Problem, da es ja dafür konzipiert ist... Auf die Platte sollte dann antürlich nicht zugegriffen werden und die Platte nicht einfach rausgezogen werden... Unter Linux meldet man seine Platten ja auch einfach an und ab, was dann wohl bei Win der Controler oder dessen Software übernimmt... USB und PCMCIA-Geräte zeiht man ja auch nicht einfach raus, wenn man grade damit arbeitet sondern meldet sie u.U. auch erst ab (z.B. bei PCMCIA-Netzwerkkarten)...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Hardware

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM