Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet

TV-Karte welche? wie?

Alles was mit Hardware zu tun hat :-) Sowohl Probleme als auch Diskussionen...

TV-Karte welche? wie?

Beitragvon mammut » Freitag 27. Mai 2005, 00:26

moin! ich spiele mit dem gedanken mir eine TV-Karte zu kaufen. jedoch hab ich da überhaupt keine ahnung von. auch nicht wie es denn mit DVB-T funktioniert / oder auch nicht?! was muss ich berücksichtigen (will nur TV gucken mehr nicht, wie aufnehmen etc.)? könnt ihr was empfehlen? wie teuer in etwa?
THX & MfG
"Quot capita tot sensus"
Benutzeravatar
mammut
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 13:34
Wohnort: 10,15° O - 54,38° N

Advertisement

Beitragvon schnellie » Freitag 27. Mai 2005, 13:59

Erstmal das Wichtigste:

Welche Quelle(n) hast du? Kabel, SAT, DVB-T, analoge Hausantenne etc.... und von welchen Quellen willst du gucken?
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon schnellie » Freitag 27. Mai 2005, 14:02

Wenn du nur über Kabel oder analoger Hausantenne gucken willst, dann empfehle ich dir eine billige gebrauchte TV-Karte... Die Dinger sind so gut wie unverwüstlich... Meine lebt schon seit vielen Jahren... Und die sollte es für wenige Taler geben...

Mein Favorit ist auf jeden Fall immer Hauppauge...

Neupreise gehen bei ca. 25 Euro los...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon MikeTNT » Dienstag 31. Mai 2005, 14:00

Ich rate von TV-Karten ab. Die ergebnisse sind einfach zu schlecht für den Hausgebrauch.

Wenn man wirklich gute Bild-Qualität haben möchte, gibt es nur eine Lösung:
Man benutzt eine gute Digitalbox mit Linux-Betriebsystem drauf und hängt das Teil an den PC.

Ich habe es wie folgt gemacht:
Nokia D-Box II mit Neutrino-Software drauf
Dann das Ganze mit dem PC verkabelt (=Netzwerk aufgebaut).
Nun kann ich mit dem Tool "Jack the grabber" das Fernsehprogramm verlustfrei (!) aufzeichnen.
90 Minuten Film entsprechen in etwa 3 GB Speicherplatz.
Mit diversen Videotools (z.B. TMPGenc DVD Author) ist es dann problemlos möglich, daraus DVDs zu erstellen, ohne daß das Bildmaterial dabei verschlechtert wird.

cu Mike

PS: Folgende Boxen sind empfehlenswert: Nokia D-Box II und für Profis gibt es auch noch die Dreambox.
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland


Zurück zu Hardware

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM