Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

Festplatte lässt sich nicht formatieren

Alles was mit Hardware zu tun hat :-) Sowohl Probleme als auch Diskussionen...

Festplatte lässt sich nicht formatieren

Beitragvon Pizzi » Freitag 4. Juni 2004, 10:45

Guten Morgen!
Meine 2. Festplatte lässt sich nicht formatieren - zumindest in keinem mir bekannten Weg.
Vorgeschichte:
Netzteil brannte durch - neuer Prozessor, neues Board und neues Netzteil *g*
Natürlich hats nicht so richtig geklappt mit dem neuen Board (hätt ich mir ja denken können, war ja ein komplett anderes). Beim Aufspielen des Betriebssystems (zuerst win 98, dann Win XP prof.) ergab sich danache folgendes fatales Problem:
Statt meiner c-Platte wurde meine d-Platte formatiert und xp kam da drauf *heul* und die c lag nun vor mit einem alten xp prof. und win 98.
Da ich irgendwie nicht mit 3 Betriebssystemen auf meinen Platten arbeiten wollte, löschte ich dateien von c, da sie sich da schon nicht formatieren lassen wollte (diskette, dos, abges. Modus, etc ausprobiert). Nun sind da aber immer noch ca 3,5 gb belegt, aber ich finde sie nicht und formatieren lässt sie sich immer noch nicht.
Beim Booten habe ich auch immer noch die Auswahl welcher der 3 ich wählen möchte (naja, funzt logischer Weise nur eins)
Was mich auch stutzig macht: unter xp zeigt er mir an, dass die Platte c in NTSF vorliegt, in DOS soll es aber FAT32 sein (?).

Sollte dieser Eintrag hier schon stehen, möchte ich mich schonmal dafür entschuldigen, dass ich ihn nicht gefunden habe.

P.S.
Vielleicht jemand einen Tipp, wie ich eine ungewollte Startseite entferne? Weder cwshredder, noch hijackthis (noch adaware 6, Pestpartol, Spybot und McAfee) können sie länger als einen Tag fernhalten, in der Registry taucht sie anschleißend immer wieder auf.

Ich danke im Vorraus für einen Denkanstoß :)
Pizzi
Hilfe-Forum Schüler
Hilfe-Forum Schüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 26. August 2003, 13:55

Advertisement

Festplatte

Beitragvon Hovalito » Freitag 4. Juni 2004, 16:40

Hi.
Hatte ähnliche Probleme auch schon mal.

Ich schätz mal dein altes Windows ist nicht gelaufen weil Du noch die alten Chipsatztreiber(vom alten MB) installiert hattest.


-Wenn Du die Möglichkeit hast die Platten in einen anderen Rechner zu packen(z.B der von dem Du diesen Art.geschr.hast),
tu dies, entpartitionier und formatier sie neu.

-Lad Dir von Deinem Festplattenhersteller Hd-diagnose Tools runter.
Meistens laufen diese von einer Bootdiskette aus.

Wenn alles nichts bringt kuck mal ob Du noch Garantie hast (bei Festplatten 3 Jahre, glaub ich). Ansonsten gib sie einem Fachmann oder schmeiß sie weg.


Grüsse aus Iserlohn.
----------------------------------------------
---Check urself before u wreck urself---
----------------------------------------------
Hovalito
Hilfe-Forum Twen
Hilfe-Forum Twen
 
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 13. April 2004, 12:07
Wohnort: dortmund

Beitragvon MikeTNT » Freitag 4. Juni 2004, 16:53

Wenn du deine Platte platt machen willst, mußt du vorher den MPR (Master Boot Record) killen.
Da du anscheinend mit fdisk arbeitest:
Tipp mal bei Laufwerk C fdisk /mbr ein. (Oder war es fdisk mbr ohne Slash)

Danach kannst du mit fdisk deine primäre Partition einrichten.

Haken bei der Sache: Du wirst XP auf Laufwerk D nicht mehr starten können...

Andere Idee: XP Installations einwerfen und damit die Platte als Dateisystem FAT32 formatieren. In der Boot.ini von XP mußt du dann noch die Bootsequenz anpassen. Die Nachträgliche Installation von Win98 wird aber zu 99,9% in die Hose gehen.

ERGO: Fang ganz von vorne an: Zuerst Win98 und dann XP installieren :zwinker:

cu Mike

PS: Zu deinem PS: Win98 kannst du leider nicht sicher machen. Bei XP gibt es aber Sicherheitsupdates, so daß die HiJacker nicht mehr installiert werden.
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon Pizzi » Freitag 4. Juni 2004, 17:06

Vielen lieben Dank :)
ich werde die Tipps gleich mal in die Tat umsetzen.
Allerdings hab ich wohl was ganz Wichtiges vergessen zu erwähnen: Mein Compi läuft einwandfrei, keine Probleme o.ä.
Ich hab zuerst nur gedacht ich hätte (mal wieder) was ganz Simples vergessen oder übersehen.

und zu meinem P.S. *schnief* das sp1 ist schon drauf, aber wenn ich alles nu verschiebe und platt mache wird sich das wohl auch endgültig erledigt haben.

Ich danke nochmal :D
Pizzi
Hilfe-Forum Schüler
Hilfe-Forum Schüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 26. August 2003, 13:55

Beitragvon MikeTNT » Freitag 4. Juni 2004, 18:45

{USERNAME} {L_WROTE}:und zu meinem P.S. *schnief* das sp1 ist schon drauf, aber wenn ich alles nu verschiebe und platt mache wird sich das wohl auch endgültig erledigt haben.


Ich meinte nicht das SP1 !
Es geht um die Sicherheitsupdates. In Kürze wird aber SP2 als Endversion erscheinen. Dann wird XP noch einmal eine Stufe sicherer. Ich habe die Beta-Version auf meiner Kiste und bin inzwischen sehr zufrieden.

cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon Pizzi » Freitag 4. Juni 2004, 21:37

Festplatte lies sich wunderbar formatieren :lol: dafür danke ich dir sehr

allerdings lag es wohl weniger an der Platte, als an einem dusseligen recovery Programm...
jenes verweigert mir grad den Zugriff auf meine Platte, da ich im bios den bootvorgang geändert habe. Netterweise hab ich das Passwort auf der Platte grad frisch partitioniert und formatiert :asdf:
und irgendwie trau ich mich nicht an den Hersteller, da mir mein kleiner Compimitbewohner mit 4 Beinen und dem lustigen Gesicht das Programm "geliehen" hat...
morgen schmeiß ich die Platte ausm Fenster, wenns heut Nacht nicht klappt, ich glaub ich bin eher der Typ Frau, die hintern Herd gehört...
Pizzi
Hilfe-Forum Schüler
Hilfe-Forum Schüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 26. August 2003, 13:55

Beitragvon MikeTNT » Freitag 4. Juni 2004, 22:07

{USERNAME} {L_WROTE}:ich glaub ich bin eher der Typ Frau, die hintern Herd gehört...


Falls du noch Single bist: Genau den Typ Frau suche ich. Ich hoffe, daß du auch wäschen und bügeln kannst. 8)

cu Macho-Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon Pizzi » Samstag 5. Juni 2004, 00:10

Tja Macho-Mike... wenn ich nur halb so gut Waschen und Bügeln kann wie mein Compi wieder fit-bekommen *es funzt freuwiesau* dann machste da glatt ein Schnäppchen :D

Falls jemand sein Passwort für Recovery Genius verloren, vergessen oder formatiert haben sollte, ich habs nu auch zum Weitersagen.
Pizzi
Hilfe-Forum Schüler
Hilfe-Forum Schüler
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 26. August 2003, 13:55


Zurück zu Hardware

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM