Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet

AGP8fach abwärtskompatibel?

Alles was mit Hardware zu tun hat :-) Sowohl Probleme als auch Diskussionen...

AGP8fach abwärtskompatibel?

Beitragvon MikeTNT » Freitag 6. Februar 2004, 15:31

Ich habe soeben meine neue Grafikkarte erhalten: Winfast A360 TDH (Leadtek) GeForce FX5700 256 MB DDR

Diese Karte hat 8fach-AGP und von Abwärtskompatibilität ist nichts erwähnt.

Kann man die Karte dennoch gefahrlos auf einem Board benutzen, das maximal 4fach-AGP unterstützt? Spontan würde ich behaupten, daß die Karten mit 4-fach laufen sollte.

Ist meine Annahme richtig?

cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Advertisement

Beitragvon Spawn » Freitag 6. Februar 2004, 17:37

Hi.Eine AGP 8Fach Grakka auf einem AGP 4 Board zu betreiben ist kein Problem.Momentan ist die 8 Fach AGP "Technik" sowieso noch nutzlos. Jetzt wird der eine oder andere vielleicht sagen, die Karte wird vom Board ausgebremst.Ist im Prinzip richtig, allerdings nicht in der Praxis,da es momentan noch kein Spiel/Anwendung gibt,welches es schafft die Leistungsfähigkeit von AGP 4 abzurufen, geschweige denn von AGP 8.











Gruss Spawn :shock:
WDFZDR!!
Benutzeravatar
Spawn
Spezial-Mitglied
 
Beiträge: 179
Registriert: Montag 9. September 2002, 14:35
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon MikeTNT » Freitag 6. Februar 2004, 18:44

Danke für die Bestätigung meiner Vermutung, dann werde ich den Eingriff wagen. Bin eben nach Hause gekommen (pünktlich Feierabend gemacht), damit ich das gute Stück endlich testen kann. Ich will endlich Need for Speed - Underground ruckelfrei spielen können. Meine betagte Geforce2 MX 400 32 MB hat leider stark geschwächelt :wink:

cu Mike <schraubendrehersuch>
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon MikeTNT » Freitag 6. Februar 2004, 19:21

Operation GraKa erfolgreich durchgeführt und kurz getestet.

Der Lüfter ist zwar extrem laut, aber ansonsten ist die GraKa nicht schlecht:
-Endlich Vollbild am Fernseher ohne TVTool
-verdammt schnell
-relativ günstig (Preisklasse 170 - 220 EURO)
-integrierter mpg2 Decoder
-diverse (unnötige) Software inkl. Spiel als Beigaben

cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon Spawn » Samstag 7. Februar 2004, 22:48

Na dann passt ja alles.Viel Spass mit dem guten Stück!!
Enjoy your new Grakka!!!












Gruss Spawn :D
WDFZDR!!
Benutzeravatar
Spawn
Spezial-Mitglied
 
Beiträge: 179
Registriert: Montag 9. September 2002, 14:35
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon kaef » Sonntag 8. Februar 2004, 20:04

Moin,

das Problem ist zwar schon abgehandelt, aber zum besseren Verständnis von AGP-Karten Hier ein Link: {DESCRIPTION}
Benutzeravatar
kaef
Hilfe-Forum Frischfleisch
Hilfe-Forum Frischfleisch
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 22:05


Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM