Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet

Hansenet problem: alle 30-60 sekunden mega-lag

Für alle die Hansenet haben und Fragen oder Tipps zu Hansenet haben :-)

Hansenet problem: alle 30-60 sekunden mega-lag

Beitragvon zehtor » Samstag 12. April 2003, 12:45

also schaut euch den topic an

ich hab hansenet und win xp professional
bei mir gibs das topic-problem aber:
mein vater hat win xp home und da funktioniert alles

liegt es an win xp pro oder an was??

ich weiß is etwas doof vormuliert aber ihr versteht schon
zehtor
 

Advertisement

Beitragvon schnellie » Dienstag 15. April 2003, 09:32

Hast du evtl. weitere Netzwerkkarten bei dir eingebaut und benutzt RASPPPOE? Wenn ja, dann deaktiviere den RASPPPOE-Treiebr für die Netzwerkkarten, die nicht aufs Internet zugreifen.

Ansonsten kann es auch sein, dass du deiner Netzwerkkarte, für die Internetverbindung, eine IP Adresse mitgeteilt hast, dann solltest du die löschen und die IP automatisch vom Provider beziehen...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Toreg » Sonntag 25. Mai 2003, 20:01

meinst du eine netzwerkip eingestellt?

Geht es damit etwa net? und wieso nicht?

PS: Habe auch Hansenet, deshalb möcht ich des mal wissen
Toreg
Hilfe-Forum Teeny
Hilfe-Forum Teeny
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 25. März 2003, 00:03

Beitragvon schnellie » Dienstag 27. Mai 2003, 10:21

Nur bei der 2. Netzwerkkarte... Die Netzwerkkarte zum DSL-Modem sollte keine feste IP haben (es sei denn man braucht sie), sondern die Adresse in jedem Fall automatisch beziehen...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Hansenet

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM