Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User

Witze 147

Alles was uns zum lachen, schmunzeln, runzeln bringt gehört in dieses Forum...

Witze 147

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 25. Februar 2010, 11:03

Was hat 'ne Blondine mit Sonnenblumen gemeinsam? Samen im Gesicht...



Was ist das schwarz-braune Zeug zwischen den Elefantenzehen? Zu langsame Neger.




"Kommen Sie mir ja nicht wegen Urlaub! Haben Sie denn gar keine Ehre im Leib? Wissen Sie überhaupt, wie wenig Sie arbeiten? Ich will Ihnen das einmal vorrechnen:
Das Jahr hat bekanntlich 365 Tage, nicht wahr? Davon schlafen Sie täglich 8 Stunden, das sind 122 Tage - bleiben noch 243 Tage. Außerdem haben Sie täglich 8 Stunden frei, das sind ebenfalls 122 Tage – also bleiben noch 121 Tage. Sie rechnen doch mit? Sonntags wird nicht gearbeitet. Das sind wiederum 52 Tage - verbleiben noch 69 Tage. Samstagnachmittags wird auch nicht gearbeitet. Das sind nochmals 52 halbe oder 26 ganze Tage, bleiben noch 43 Tage.
Aber weiter: Sie haben täglich 2 Stunden Pause, also insgesamt 30 Tage. Was bleibt übrig?
Ein mickriger Rest von 13 Tagen! Das Jahr hat 12 Feiertage - was bleibt übrig? Sage und schreibe 1 Tag! Und das ist seit der Wende der 3. Oktober, an dem wird auch nicht gearbeitet!
UND DA WAGEN SIE ES NOCH, URLAUB ZU BEANTRAGEN?"




Eine Nonne ist mit ihrem Auto liegen geblieben. Sie geht zu einem benachbarten Bauernhof und fragt nach Benzin,. Der Bauer meint: Benzin habe ich, aber ich weiß nicht, wo ich es reinfüllen soll. Plötzlich sieht er einen alten Nachttopf und nimmt diesen. Die Nonne geht mit dem Nachttopf voll Benzin zurück zum Auto und füllt vorsichtig das Benzin ein. Da hält neben ihr ein Fernfahrer, kurbelt das Fenster runter und meint: "Schwester, ihren Glauben möchte ich gern haben."




Für's Flottenmanöver soll Munition geladen werden. Der Maat: "Leute, seid vorsichtig - letzte Woche sind dabei zwölf Mann in die Luft geflogen." Ein Matrose: "Das kann uns gar nicht passi eren - wir sind ja nur acht."





Ein Basler läuft mit einem jungen Schimpansen durch Zürich. Er will in eine Bäckerei. Da er das Tier nicht mit rein nehmen darf, fragt er eine junge Frau vor dem Geschäft, ob sie auf den Affen aufpassen würde.
Sie macht das gerne und spielt mit dem Äffchen.
Kommt eine ältere Dame vorbei und fragt die junge Frau. "Von wem haben Sie denn den?"
Sagt die junge Frau: "Den habe ich von einem Basler."
Fragt die ältere Dame: "Und das hat man auf dem Ultraschall nicht gesehen?"




Frau Brösel zu ihrer Nachbarin: "Ein Wahrsager hat meiner Tochter prophezeit, dass sie einen netten Mann kennen lernt, ihn heiratet und ein Baby bekommt!" - "Ist das denn alles eingetroffen?" - "Ja, bis auf die Heirat...!"




"Mutti, Mutti, warum sterben in unserer Familie die Leute immer so plötzlich?" ... "Mutti?" "Mutti??!" "Muuuutttiiiii...."




Die ältere Dame zum Bettler: "Warum finden Sie als gesunder, kräftiger Mann denn keine Arbeit?"
Grinst der Mann: "Ich bin halt ein Glückspilz."





Hans: Du besuchst jetzt einen Volkshochschulkurs?
Emil: Ja. Einen Kurs zum Thema Fremdwörter.
Hans: Das ist ja interessant.
Emil: Ohne die Übersetzung von Fremdwörtern, versteht man heute ja nur noch die Hälfte.
Hans: Ja. Das stimmt. Vielleicht kannst du mir bei einer Übersetzung weiterhelfen.
Emil: Gerne. Was willst du denn wissen?
Hans: Was heißt denn Vegetarier auf deutsch?
Emil: Das ist ganz einfach. Das Wort Vegetarier stammt aus der Umgangssprache der Indianer. Es bedeutet schlechter Jäger.




Am Ende der Sonntagsmesse fragt der Pfarrer die Anwesenden: "Wie viele von Euch haben ihren Feinden schon verziehen?"
80% heben die Hand hoch.
Der Pfarrer wiederholt die Frage.
Diesmal heben alle außer einer kleinen alten Frau die Hand hoch.
"Aber Frau Nelly, haben Sie nicht vor, ihren Feinden zu verzeihen?" fragt der Herr Pfarrer.
"Ich habe keine Feinde!" antwortet die Frau.
"Das ist sehr merkwürdig, darf ich fragen wie alt sind Sie, Frau Nelly?" sagt der Pfarrer.
"98" sagt die Frau.
"Oh, Frau Nelly das ist wunderbar! Würden Sie bitte zum Altar kommen und den Menschen hier erklären wie es Ihnen gelungen ist, 98 Jahre lang zu leben und keinen einzigen Feind zu haben?" bittet der Herr Pfarrer.
Die kleine alte Frau wackelt zum Altar, dreht sich um zu den Menschen und sagt: "Ich habe die Schweine alle überlebt!"




Er gräbt sie ganz plump an. Sie zu ihm: "Schick mir doch ein Bild von dir! Ich hänge es in den Keller. Dann trauen sich die Ratten nicht mehr rein..."




Gott sagt zu Adam: "Ich hab eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Welche willst du zuerst hören?"
"Die Gute!" sagt Adam.
"Also, du bekommst sowohl ein Gehirn als auch einen Penis."
"Und was ist die Schlechte?" fragt Adam.
Da antwortet Gott: "Du kannst leider nicht beides auf einmal benutzen."
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Zurück zu Fun, Spaß, Witze, Kurioses, Gags, seltsames

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM