Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User

Witze 143

Alles was uns zum lachen, schmunzeln, runzeln bringt gehört in dieses Forum...

Witze 143

Beitragvon xyCommander » Donnerstag 21. Januar 2010, 12:44

Mann auf'm Kinderspielplatz:"Na meine kleine, wie alt bist du?"
Die kleine: "Morgen werd ich 9!"
Der Mann schüttelt den Kopf: "Das stimmt leider nicht."
(Kleine Anmerkung: okay, der ist sehr makaber. Hätte ich normalerweise nicht verteilt, wenn ich nicht spontan so rauslachen hätte müssen...)




Ein Ehepaar sitzt in einem noblen Restaurant, als der Ehemann zu einem in der Nähe stehenden Tisch hinüberblickt und eine sinnlos betrunkene Frau sieht.
Die Ehefrau bemerkt: "Ich stelle fest, dass du diese Frau dort schon seit einer Weile beobachtest. Kennst du sie?"
"Ja" antwortet er. "Sie ist meine Exfrau, und sie trinkt soviel, seit ich sie vor acht Jahren verlassen habe."
"Das ist bemerkenswert", entgegnet die Ehefrau. "Ich hätte nicht gedacht, dass jemand so lange feiern kann".







Eine Ehefrau hat Bedenken, dass ihr Mann Trinker ist.
Daraufhin geht sie zum Pfarrer und fragt ihm um Rat, was sie tun soll um zu erfahren ob ihr Mann wirklich jeden Abend betrunken ist.
Der Pfarrer meinte, sie solle sich mit einer Kerze hinter die Tür stellen, wenn ihr Mann nach Hause kommt. Sieht er ein Licht ist er nicht betrunken. Bei zwei Lichtern ist er etwas und bei drei Lichtern ist er sehr betrunken.
Am Abend tat die Frau was ihr geraten war und als ihr Mann Heim kam fragte er sie:
"Schatzi, warum stehst du mit dem Christbaum hinter der Tür?"


Managern wird empfohlen, sich Koteletten wachsen zu lassen, da demnächst Handys mit Klettverschluss ausgeliefert werden.



"Meine Tochter muß jeden Abend um 10 Uhr ins Bett!"
"Und? Hält sie das ein?"
"Die Zeit schon. Nur die Adresse nicht!"





Frau Meyer kauft Eier
"Heut brauch' ich hundert Eier, liebe Frau Wurlinger. Aber ich bitt' Sie, dass Sie sich diesmal nicht wieder verzählen! Letzthin waren es um zehn zu wenig!"
"Das ist bei mir nicht möglich, ein Verzählen ist vollkommen ausgeschlossen! Also, liebe Frau Meyer, fangen wir gleich an!"
Und sie begann die Eier - die schönsten und größten, das muss man der Wurlinger lassen - in Frau Meyers großen Einkaufskorb einzuzählen:
"1, 2, 3, 4, 5... Sagen Sie, wie alt ist denn schon Ihre Tini?"
"Die geht schon ins vierzehnte Jahr!"
"Aber was Sie nicht sagen! 14, 15, 16, 17, 18... Ja, die Zeit vergeht! Mein Bub ist schon 21!... 22, 23, 24, 25, 26, 27... Und wie geht's dem Herrn Gemahl?"
"Schrecklich! So krank war er, 40 Grad Fieber hat er gehabt!"
"40 Grad! Du mein Gott!... 41, 42, 43, 44, 45... Und was die Frau Mutter?"
"Die wird jetzt im Sommer 54!"
"Nicht zu glauben!... 55, 56, 57, 58, 59, 60... Haben's gelesen? In China hat's in einem Kino gebrannt!"
"Ja, 70 Leute sollen in der allgemeinen Panik verletzt worden sein!"
"70! Du meine Güte! 71, 72, 73, 74, 75... Und irgendwo, ich weiß momentan nicht wo, sollen so viele Menschen ertrunken sein! Haben Sie es gelesen?"
"Ja, so an die tausend!"
"Nein, gibt's so was? 80 wären grad genug! 81, 82, 83, 84... Meine Großmutter, von der ich das Geschäft übernommen hab'..."
"Die muss schon 90 sein!"
"95 ist sie schon!... 96, 97, 98... die will die hundert Jahre alt werden! - Und da haben Sie schon Ihre hundert Eier. Aber diesmal hab ich mich wirklich nicht verzählt, denn so was kommt bei mir nicht vor!"




Frau Müller klingelt bei ihrer Nachbarin und schimpft: "Sie haben sich vor drei Wochen meinen Rasenmäher ausgeliehen, und meinen Mann, der ihn rüberbrachte, hab ich auch noch nicht zurück!"




Sprach die Nachbarin: "Mein Mann starb genau 3 Wochen nach unserer Hochzeit."
"Na, dann hat er wenigstens nicht lange gelitten."





Manuela liegt schwer krank darnieder. Ralf-Peter sitzt weinend an ihrem Bett. "Liebling", flüstert sie mit letzter Kraft, "schwöre mir, daß Du keine andere Frau mehr anschauen wirst, wenn ich gestorben bin." Er schluchzt auf: "Ich schwöre es, Geliebte! Aber, was ist, wenn Du wieder gesund wirst?"



"Wenn ich mal sterbe", sagt die sport- und figurbesessene Joggerin, "möchte ich eingeäschert werden und in der Sanduhr weiterlaufen, oder gegossen, als Flipperkugel."
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Zurück zu Fun, Spaß, Witze, Kurioses, Gags, seltsames

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM