Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User · Re: Zensur im Internet · Neue User · Jetzt unterschreiben: Stoppt die* · .ausgestrahlt-Newsletter 04.05.2* · TTIP: Demo + Petition dagegen

Was für ein GEZeter um Jimmy Jump

Alles was uns zum lachen, schmunzeln, runzeln bringt gehört in dieses Forum...

Was für ein GEZeter um Jimmy Jump

Beitragvon xyCommander » Montag 14. Juni 2010, 07:29

Ave.

Zur aktuellen Entwicklung bezüglich der GEZ gefällt mir Fefes Meinung sehr gut:

Die GEZ ist tot. Bald sollen alle Gebühren abdrücken, ob sie einen Fernseher haben oder nicht.

Das Internet heult. Ich finde das gut.

So machen wir das auch überall sonst, wenn es um Kulturgüter geht. Bibliotheken, Theater, Oper, Kleinkunst, das finanzieren wir alles über Steuern. Jeder zahlt das. Nur ein Bruchteil der Bevölkerung nutzt es. (Falls jetzt jemand einwenden will, dass man bei der Oper Eintritt zahlt: das bezahlt wenn es hochkommt die Putzkolonne und vielleicht noch die Heizung.) Und das ist gut so.

Denn wenn man es so macht, dass nur Leute, die es nutzen, dafür zahlen, dann haben Leute einen Anreiz, es nicht zu nutzen, weil sie glauben, dann Geld sparen zu können. Und so stürzen Leute in die Verblödung ab. Oder mal anders formuliert: in die selbstverschuldete Unmündigkeit. Das ist das Gegenteil dessen, was wir erreichen wollen.

Außerdem: wenn man den Leuten ein opt-out gibt, dann werden die Leute aufgeben, das System verbessern zu wollen. Sie schmeißen lieber ihre Glotze weg. Was nicht schlecht ist, versteht mich da nicht falsch. Aber der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist ja mehr als Fernsehen. Wenn Leute die Wahl haben, sich den Stress zu geben, dafür zu kämpfen, dass alle öffentlich-rechtlich produzierten Sendungen für ewig im Internet archiviert und abrufbar sind, oder aufzugeben und sich in die Fänge der Privatfernseh-Verblödungsmaschinerie zu begeben, dann bleibt so wenigstens ein Anreiz, sich weiterhin für ein besseres System einzusetzen: man zahlt dafür.

Und, um mal den Radschlag zu wagen: alle reden von Kulturflatrate. Das ist mal eine. Ich habe in meiner Jugend meine gesamte Musiksammlung aus dem Radio kopiert. Meine Eltern haben das mit der GEZ-Flatrate abgegolten.

Und alleine dass dieser ganze Verfolgungs-Stasi-Datenbanksammel-Kack der GEZ-Schnüffelbrigaden aufhört, alleine dafür sollte es uns das wert sein. Eine Monsterdatenbank weniger.


Quelle: http://blog.fefe.de/?ts=b2eec87f

--------------------------------

Gegen Langeweile: Jimmy Jump!


Jimmy Jump ist der Typ, der beim Eurovision Song Contest
die Bühne geentert und den spanischen Auftritt bereichert hat.

Der ist ein eifriger Flitzer, z.B. beim Fußball
http://www.myvideo.de/watch/3207635/Jim ... 004_Finale

bei den French Open
http://www.clipfish.de/video/3058671

doch zu viel mehr als 15 Sekunden Ruhm reicht es selten.
Dafür hat der Typ nicht nur eine Vorliebe für Spanien,
sondern auch für Wäsche (inklusive Unterhose!! ^^) wo sein Name drauf steht:
http://www.manicomic.com/2570/mejores-m ... Jimmy-Jump


--------------------------------------------------------------------------------


Ein fröhliches Herz ist
die beste Arznei; ein gedrücktes
Gemüt dörrt das Gebein aus.

Bibelweisheit, Spr. 17,22
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Re: Was für ein GEZeter um Jimmy Jump

Beitragvon schnellie » Montag 14. Juni 2010, 08:49

Ja... Zu Fefes Meinung ist nichts zu sagen, er hat meine Gedanken aufgeschrieben...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1418
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Fun, Spaß, Witze, Kurioses, Gags, seltsames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM