Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User

Maulwürfe

Alles was uns zum lachen, schmunzeln, runzeln bringt gehört in dieses Forum...

Maulwürfe

Beitragvon xyCommander » Mittwoch 6. Oktober 2010, 10:16

Ave.

Irgendwann werde ich auf dieses Thema zu sprechen kommen: Maulwürfe!
Und damit du nicht sagst "Nein! Sowas GIBT ES NICHT!"
hier ein einwandfrei dokumentierter Fall:
http://www.pi-news.net/2010/10/br-beim- ... -erwischt/

Und schon komme ich drauf zu sprechen:
Es gibt sehr brauchbare Indizien, das gewisse staatliche Organe in Stuttgart Menschen ausgeschickt haben, damit die sich unter die Demonstranten mischen und dafür sorgen, dass diese als gewalttätig erscheinen.
Frag dich mal selber: Hältst du das für möglich?

Eine andere Methode geht in eine ähnliche Richtung,
nämlich das Volk absichtlich in Angst und Schrecken versetzen, um ein bestimmtes Verhalten (z. B. bei Wahlen) zu erzielen:
http://www.propagandafront.de/148660/te ... wecke.html

___________________

An sich ist Müßiggang durchaus
nicht eine Wurzel allen Übels,
sondern ist, im Gegenteil, ein geradezu göttliches Leben -
- solange man sich nicht langweilt.


Soren Kierkegaard
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Gezielte Provokation

Beitragvon xyCommander » Samstag 9. Oktober 2010, 10:03

in diesem Artikel (inklusive Video) wird die Situation in Stuttgart erläutert.

Vorwurf der Polizei: Demonstranten haben Pfefferspray eingesetzt.

Naja, schau dir das Video an und urteile selbst :D

http://stuttgart21.blog.de/2010/10/08/s ... r-9560592/
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Videobeweis

Beitragvon xyCommander » Samstag 9. Oktober 2010, 19:23

Hier ist nochmal das Video, aber gut vergrößert und alles Wichtige markiert.

Das ist ne Frechheit! Grrr.


https://youtu.be/Hv2qR6v3MJs
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Pseudo-Demonstrant

Beitragvon xyCommander » Montag 11. Oktober 2010, 00:24

Und noch ein paar höchst aufschlussreiche Infos dazu.
Nachzulesen bei Fefe: http://blog.fefe.de/?ts=b24e4cfa
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Polizei-Iinsider

Beitragvon xyCommander » Mittwoch 20. Oktober 2010, 11:44

Polizei-Insider sagen es auch ganz deutlich:
Beamte bestätigen Einsatz von Provokateuren und Kampfeinheiten

Nach dem harten Vorgehen gegen Stuttgart 21-Gegner und vor dem Castor-Transport Anfang November erheben Polizisten schwere Vorwürfe gegen ihre Kollegen und die Politik. Ein Polizei-Insider bezeichnet in der heutigen Ausgabe des "Hamburger Abendblatt" Spezialeinheiten als ‘scharfe Kampfhunde’, die, wenn sie bei Demonstrationen von der Leine gelassen werden, ohne Erbarmen zubeißen. Sie würden genau dafür gedrillt und ausgebildet.

Ein anderer Polizist berichtet: "Ich weiß, dass wir bei brisanten Großdemos verdeckt agierende Beamte, die als taktische Provokateure, als vermummte Steinewerfer fungieren, unter die Demonstranten schleusen. Sie werfen auf Befehl Steine oder Flaschen in Richtung der Polizei, damit die dann mit der Räumung beginnen kann."


Der ganze Artikel:
http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/006537.html


Hier wird das genauer ausgeführt und sind die ganzen Zitate abgedruckt:
http://www.erinnerungsforum.net/forum/p ... /#msg25166
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Maulwürfe in Frankreich

Beitragvon xyCommander » Freitag 22. Oktober 2010, 16:34

Solche Maulwürfe gibt's auch in Frankreich:

https://infowars.wordpress.com/2010/10/ ... sbeihilfe/

Gewalttätige Anarchisten in Frankreich, welche die gesamte Woche damit zubrachten sinnlos Schaufenster einzuschmeißen und Autos in Brand zu stecken, haben “der Protestbewegung in den Fuß geschossen”, indem sie dadurch den legitimen Protest der gewerkschaftlichen Demonstranten dämonisierten und es der Regierung so ermöglichten unter Zuhilfenahme paramilitärischer Kräfte mit äußerster Härte durchzugreifen, so ein führender französischer Gewerkschaftsexperte.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Monitor berichtet über Maulwürfe

Beitragvon xyCommander » Freitag 22. Oktober 2010, 16:35

Ave.

Eine halbe Stunde für eine der besten Sendungen im deutschen Fernsehen: Monitor.
Eine ganz offizielle Sendung, im richtigen TV, nicht bloß auf Youtube... da gibt es keine Bedenken.
Und die Berichte sind so brisant... da schlackern die Ohren: Stuttgart 21, Soziale Stadt, Strompreise.
http://www.wdr.de/tv/monitor


Ah, und ab 10:00 Uhr laufen die Schlichtungsgespräche live im ZDF: http://bit.ly/cYNXYl
Der Bahnhof selber interessiert mich eigentlich nicht Besonders, aber die Chancen stehen gut, dass Stuttgart21 in den zukünftigen Geschichts- und Politikbüchern stehen wird, als Meilenstein in der Demokratie ^^

__________________________________


Studiert hier jemand Jura oder Politik? Ich las grad einen Bericht von Polizisten und verstehe nicht, warum/wieso der Rechtsstaat sowas tun darf... vermutlich darf er es nicht und die leugnen das:

Beamte bestätigen Einsatz von Provokateuren und Kampfeinheiten

Nach dem harten Vorgehen gegen Stuttgart 21-Gegner und vor dem Castor-Transport Anfang November erheben Polizisten schwere Vorwürfe gegen ihre Kollegen und die Politik. Ein Polizei-Insider bezeichnet in der heutigen Ausgabe des "Hamburger Abendblatt" Spezialeinheiten als ‘scharfe Kampfhunde’, die, wenn sie bei Demonstrationen von der Leine gelassen werden, ohne Erbarmen zubeißen. Sie würden genau dafür gedrillt und ausgebildet.

Ein anderer Polizist berichtet: "Ich weiß, dass wir bei brisanten Großdemos verdeckt agierende Beamte, die als taktische Provokateure, als vermummte Steinewerfer fungieren, unter die Demonstranten schleusen. Sie werfen auf Befehl Steine oder Flaschen in Richtung der Polizei, damit die dann mit der Räumung beginnen kann."


Hier der ganze Artikel: http://bit.ly/cPsAtI

Das wird ja auch im Monitor-Bericht angerissen: http://wdr.de/tv/monitor/extra/intervie ... 01021.php5


________________________________


Und diese Geschichte ist so lustig... man glaubt kaum dass es stimmt.
{TEXT}
http://blog.fefe.de/?ts=b2403efd
bzw. direkt zum Video:
https://youtu.be/PGMTm3QRwEc

Und wegen dieser Comic-Strips fühlt er sich öh "angegriffen": http://www.youtube.com/user/MisterOfficerBubbles
Die sind nicht mal übermäßig witzig.
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Castor 2010

Beitragvon xyCommander » Montag 15. November 2010, 22:23

Eine Nachmeldung zur Situation der Polizei in Deutschland im Zusammenhang mit den Castortransporten.

Da haben vermummte Polizisten eine illegale Hausdurchsuchung durchgeführt. Zufällig waren mehrere Rechtsanwälte dabei... hat aber nix genützt:

http://annalist.noblogs.org/post/2010/1 ... -wendland/
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Dein Freund und Helfer

Beitragvon xyCommander » Montag 15. November 2010, 22:23

Die Polizei, dein Freund und Helfer: Polizei schießt mit Reizgas Kletterer aus dem Baum, verhindert ärztliche Hilfe für den Schwerverletzten.

http://www.robinwood.de/blog/aktion/201 ... kletterer/

Quelle: http://blog.fefe.de/?ts=b223bbf2
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Verbrechen beim Castortransport

Beitragvon xyCommander » Montag 15. November 2010, 22:24

Während des Castortransportes 2010 kam es zu einer ganzen Reihe von Rechtsbrüchen. Ob ein Rechtsbruch automatisch ein Verbrechen ist? Hm.

Naja, hier ist jedenfalls ne Liste. Da kommt einiges zusammen, vieles davon kann man bei youtube direkt sehen:

http://www.rav.de/publikationen/mitteil ... ports-169/


Quelle: Fefe
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Drohnen

Beitragvon xyCommander » Mittwoch 17. November 2010, 08:57

Krasse Kiste, das ist ja wie in Afghanistan, wie im Krieg:

Die Polizei hat beim Castortransport Drohnen eingesetzt:

http://www.tagesschau.de/inland/castor288.html

Aber erstmal alles abstreiten...
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

False Flag Operationen

Beitragvon xyCommander » Sonntag 5. Dezember 2010, 23:25

False Flag, Auszug aus Wikipedia:

Der Ausdruck Falsche Flagge ist ein nachrichtendienstlicher, politischer und militärischer Begriff, der ursprünglich aus der Seefahrt stammt. Er bezeichnet eine Unternehmung, die zur Verschleierung der Identität und Absichten des tatsächlichen Urhebers vorgeblich von einer dritten Partei durchgeführt wird. Die Aktion wird also zum Schein aktiv einem Dritten zugeschrieben, etwa um diesen zu diskreditieren. Der tatsächliche Akteur handelt also unter einer „falschen Flagge“ (engl. false flag operation), was typischerweise vom gezielten Einsatz von Desinformation begleitet wird.


Und so führt man z. B. Krieg:

Teil 1

https://youtu.be/VGyP0r-Dpbk

Teil 2

https://youtu.be/he-1CHo-ZfI
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Nächste

Zurück zu Fun, Spaß, Witze, Kurioses, Gags, seltsames

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM