Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

Historische Fehleinschätzungen

Alles was uns zum lachen, schmunzeln, runzeln bringt gehört in dieses Forum...

Historische Fehleinschätzungen

Beitragvon schnellie » Samstag 23. März 2013, 00:31

Historische Fehleinschätzungen

"640 Kilobyte sind genug für jeden"
Bill Gates, 1981

"Computer der Zukunft werden nicht mehr als 1.5 Tonnen wiegen"
Die Zeitschrift 'Populäre Mechanik', 1949

"Der Radiofimmel wird sich legen !"
Erfinder Thomas Alfa Edison, 1920

"Die Leute werden es bald leid sein, jeden Abend in Sperrholzkisten
zu glotzen"
Darryl F. Zanuk, Chef der 20th Century Fox Studios, 1930

"Computer sind nutzlos, sie können nur Antworten geben"
Maler und Bildhauer Pablo Picasso, 1946

"Die Unseligen, welche zur Zeit das Radiohören erdulden müssen,
werden bald einen anderen Zeitvertreib finden"
H.G. Wells. Schriftsteller 1928

"Aber für was ist das gut?"
IBM-Ingenieur über den Microprozessor, 1968

"Ich denke, es gibt weltweit einen Markt für vielleicht fünf
Computer"
Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943

"Ich kann Ihnen versichern, daß Datenverarbeitung ein Tick ist,
welcher dieses Jahr nicht überleben wird"
Der Herausgeber einer Geschäftsbuch-Reihe, 1957

"Es gibt keinen Grund, warum irgend jemand einen Computer in seinem
Haus wollen würde"
Ken Olson, Präsident der Digital Equipment Corp., 1977

"Flugzeuge sind interessante Spielzeuge, aber von keinem
militärischen Wert"
Marschall Ferdinand Foch, Professor für Strategie.

"Alles, das erfunden werden kann, ist erfunden worden"
C. H. Duell, Beauftragter des US-Patentamts, 1899.

"Das Telefon hat zu viele ernsthaft zu bedenkende Mängel für ein
Kommunikationmittel. Das Gerät ist von Natur aus von keinem Wert für
uns"
"Western Union", Interne Meldung, 1876

"Die drahtlose Musikbox hat keinen denkbaren kommerziellen Wert"
Ein potentieller Investor zur Erfindung des Radio in den 1920ern

"Pasteurs Theorie von Bazillen ist lächerliche Fiktion"
Pierre Pachet, Professor der Physiologie in Toulouse, 1872

"Wer zur Hölle will Schauspieler reden hören?"
"Warner Brothers" über Tonfilme, 1927.

"Ich bin nur froh das es Clark Gable ist, der auf die Fresse fällt,
und nicht Gary Cooper"
Gary Cooper zu seinem Entschluß, die Hauptrolle in "Vom Winde
verweht" nicht anzunehmen

"Schwerer als Luft? Flugmaschinen sind unmöglich"
Lord Kelvin, Präsident der Royal Society, 1895.

"Bohrer für Öl? Sie meinen, in die Erde bohren und versuchen Öl zu
finden? Sie sind verrückt!"
Bohr-Arbeiter vor dem ersten Öl-Bohr-Projekt, 1859.

"Wir mögen den Sound nicht und ausserdem ist Gitarrenmusik sowieso am
aussterben"
Begründung der "Decca Recording Co." zur Zurückweisung der Beatles,
1962.

Quelle: Asus, ruedi gepostet 22. März 2013 20:43 bei: {DESCRIPTION}
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Advertisement

Zurück zu Fun, Spaß, Witze, Kurioses, Gags, seltsames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM