Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User

Geplante Obsoleszenz

Alles was uns zum lachen, schmunzeln, runzeln bringt gehört in dieses Forum...

Geplante Obsoleszenz

Beitragvon xyCommander » Sonntag 6. März 2011, 15:38

Ave.

Schon mal gemerkt dass neuere Produkte oft nicht so lang halten,
während ältere Dinge quasi ewig funktionieren?
Dahinter steckt Absicht, es ist geplante Obsoleszenz.

Das Wort musste ich erstmal nachschlagen *g*
Der Begriff Obsoleszenz (Veralterung) bezeichnet die künstliche oder natürliche Veralterung eines Produktes.
Das zugehörige Adjektiv obsolet (nicht mehr gebräuchlich sein, an Geltung verlieren, hinfällig) bezeichnet generell Veraltetes, meist Normen oder Therapien


“Wegwerfmentalität” ist auch ein gutes Wort für geplante Obsoleszenz. Die Doku beginnt mit LICHT. Die zeigen eine 109 Jahre alte Glühbirne! Die ganz normal funktioniert!
Von meinen “tollen” Energiesparlampen an der Decke, die ja so lange halten, sind vor kurzem 50% ausgefallen – nach wenigen Jahren.
Es gab ein Kartell, die systematisch die Lebensdauer der Glühbirne reduziert haben – und das Ergebnis dann in Werbespots als tolle Errungenschaft verkauften...
Doch das ist nur eines von vielen Beispielen.

Echt coole Doku!

http://www.youtube.com/watch?v=tI798T2tRrQ

______________

Das kölsche Grundgesetz (Et Kölsche Grundgesetz)

Typisch kölsche Eigenarten die das Leben in Köln - vor allem an Karneval - regeln.


§1
Et es wie et es (es ist, wie es ist)

Sieh den Tatsachen ins Auge

§2
Et kütt wie et kütt (es kommt, wie es kommt)

Habe keine Angst vor der Zukunft

§3
Et hätt noch immer jot jejange (es ist noch immer gut gegangen)

Lerne aus der Vergangenheit

§4
Wat fott es es fott (was weg ist, ist weg)

Jammere den Dingen nicht nach

§5
Nix bliev wie et wor (nichts bleibt, wie es war)

Sei offen für Neuerungen

§6
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet (kennen wir nicht, brauchen wir nicht, hinfort damit)

Seid kritisch, wenn Neuerungen überhand nehmen

§7
Wat wellste maache? (was willst du machen?)

Füge dich in dein Schicksal.

§8
Mach et jot ävver nit ze off (mach es gut, aber nicht zu oft)

Achte auf deine Gesundheit

§9
Wat soll dä Quatsch? (was soll der Quatsch?)

Stelle immer erst die Universalfrage

§10
Drinkste ene met? (Trinkst du einen mit?)

Komme dem Gebot der Gastfreundschaft nach

§11
Do laachste dech kapott (Da lachst du dich kaputt)

Bewahre dir eine gesunde Einstellung zum Humor
:-)
Diese Inhalte + lustige Bilder im Anhang gibt's übrigens jeden Tag von mir per E-Mail.
Mach ich für Freunde/Bekannte, einfach so, aus Spaß an der Freud. Und das seit etwa 7 Jahren...
Benutzeravatar
xyCommander
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 2080
Registriert: Samstag 2. November 2002, 13:25
Wohnort: 52xxx

Advertisement

Zurück zu Fun, Spaß, Witze, Kurioses, Gags, seltsames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM