Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video · Re: Neue User

Router Low-ID hier die absolute Lösung!

Hier können NUR Moderatoren neue Artikel verfassen! Aber jeder kann die FAQ lesen... Fragen zur FAQ oder andere Fragen bitte im eMule-Forum stellen!!!

Router Low-ID hier die absolute Lösung!

Beitragvon Anonymous » Mittwoch 11. Juni 2003, 19:23

Zufällig habe ich diese hilfreiche Anleitung im google gefunden.
Vorsicht: Gilt nicht für jeden Router.

ANLEITUNG:

Damit Sie beim NP15B Ports freischalten können, müssen Sie erst einmal die IP-Adresse Ihres Rechners wissen, auf dem die Anwendung läuft. Da die meisten Rechner ihre IP-Adresse vom Router automatisch beziehen, ist diese nicht sofort ersichtlich und muß herausgefunden werden. Dazu öffnet man unter Windows-Betriebssystemen eine Eingabeaufforderung, und gibt folgende Befehle ein :

winipcfg : für Win95, Win98(SE), WinMe
ipconfig /all : für WinNT, Win2000, WinXP.

Besser ist es natürlich, man vergibt dem Rechner gleich eine feste IP, dann sind allerdings
noch weitere Eistellungen im tcp/ip-Protokoll des Netzwerkadapters notwendig, um weiterhin auf das Internet zu kommen :

IP-Adresse des Rechners : 192.168.168.1 > IP-Adresse < 192.168.168.100, Subnetmask 255.255.255.0
(Beispiel : 192.168.168.50, Subnetmask : 255.255.255.0)
Gateway bzw. Standardgateway : IP-Adresse des Routers (z.B. 192.168.168.1)
DNS-Konfiguration : Die beim WAN-Setup angezeigten "primary" und "secondary" dns server.

Oder noch einfacher reservieren im Router unter "LAN Setup" mittels "DHCP reservations" unter Benutzung der MAC-Adresse Ihrer Netzwerkkarte eine feste IP, Bereich siehe oben.

1.) Rechner komlett aufmachen

Dann klicken Sie im Menü des Router auf "NAT" und "DMZ" und geben dort diese IP-Adresse
an, um den Rechner zum Internet hin zu öffnen. Damit wird der Rechner komplett zum Internet
aufgemacht (nur für einen Rechner möglich).

2.) Einzelne Ports öffnen

Wenn Sie die genauen Ports wissen, den gehen Sie auf "NAT", dann "Port Forwarding", dann "Add",

- Webserver, POP3-Server, Ftp-server etc :

... geben Sie unter "Known Servers" die IP-Adresse des Rechners ein und wählen Sie in der Auswahlliste den entsprechende Server, und die für diese Anwendung typischen
Standardports werden automatisch ausgewählt.

- Spiele, Edonkey, sonstige Anwendungen etc. :

... sie gehen in "Customs Server" und geben folgende Werte an :

Private IP : IP-Adresse Ihres Rechners (s.o.)
UDP/TCP : Wahl des Protokolls, wird von Anwendung bestimmt.
Ports : Range (z.B. 8100-8200) oder Einzelport ( z.B. 8100-8100), je nach Anwendung unterschiedlich
Server Name : Hier können sie dem Port einen Namen geben, damit Sie später wissen, wofür er gut
war.

Merke : Der gleiche Port läßt sich immer nur für eine Maschine aufmachen. Web-Server, ftp-Server
u.ä. sind nur unter der IP-Adresse des Routers im WAN-Setup ansprechbar, nicht über die lokale
IP-Adresse ! Außerdem ist der Zugriff von aussen nötig, vom Intranet aus geht es nicht !

Anschließend Speichern nicht vergessen.


Ich hoffe ihr habt jetzt alle ne schöne High-ID :wink:
Anonymous
 

Advertisement

Zurück zu eMule - FAQ (Die häufigsten Fragen und Antworten dazu)

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM