Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

Frage zu Tiscali?

Alles zum eMule (weiterer eDonkey-Nachfolger) im eDonekey-Netzwerk...

:*(

Beitragvon beelteskin » Donnerstag 9. Oktober 2003, 13:21

hi
also ich hab genau das selbe problem und hab mich mal n bisschen umgeguck. manche ändern die ports von emule und andere die chunk einstellung (versuche ganze chunks hochzladen : deaktiviert)

aber ich kann die ports nicht ändern, wenn ich dann zu einem server connecte kommt das im log:

09.10.2003 13:25:22: Fehler eMule Server No 2 50000 max (207.44.222.47:4661) - Your port 4224 is not reachable. You have a LOWID, look http://www.edonkey2000.com/documentation/lowid.html ! Please correct your network config

09.10.2003 13:25:22: Verbindung hergestellt zu: eMule Server No 2 50000 max

09.10.2003 13:25:23: Neue Client-ID ist 31216



kann das an dem router liegen über den ich mich einwähle???
ansonsten hab ich alles probiert :?:,


außerdem hab ich ne hardwarfirewall (router) und norton antivir 2001 drauf= hats vielleicht was mit der firewall zu tun???
beelteskin
Hilfe-Forum SuchBaby
Hilfe-Forum SuchBaby
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2003, 13:17

Advertisement

Beitragvon paddo » Dienstag 18. November 2003, 11:23

Ok, ich HATTE das Prob und konnte es lösen... Vorab meine eumle Version, die ich bis vor kurzem benutzt hab: 0.25 Tarod (die letzte von Tarod)

Ich habe meine Ports geändert. Such Dir im Internet mal ne "Standard-Portliste", in der steht, welche Ports z.B. für FTP, HTTP usw. genutzt werden. Diese Standard-Ports können (soweit ich weiß) schlecht von nem ISP reduziert werden. Ich habe (glaube ich) 1120 und 1124 genommen. Weiß ich nich mehr, da es schon ne Weile her is und ich emule nun nich mehr nutze. In der Firewall musst Du natürlich diese Ports forwarden.

Als Reaktion von Tiscali kam folgendes: ALLES was mit DL zu tun hatte, lief nur mit max. 20 kb!!!!! Die haben also ALLES reduziert (siehe 2. Abs.). Da mein Vater Firmenkunde bei Tiscali ist, hatte er denen damals tierisch Druck machen können (von wegen Vertragsbruch und nicht vereinbarte Kürzung der Leistung ohne entsprechende Reduzierung des Entgelts) und siehe da: Alles (auch emule) lief wunderbar!

Das is mein Tipp zu dem Thema...

PS: Mit den Ports müsst Ihr evtl. ne Weile suchen, bis Ihr welche habt, mit der Ihr ne High ID bekommt. Viele funzen nich (4660 z.B.), also am besten 2 aus der Standard-Portliste suchen...

Greetz
paddo
Hilfe-Forum Teeny
Hilfe-Forum Teeny
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2002, 21:04
Wohnort: HH

Beitragvon Knoxville » Freitag 20. Februar 2004, 13:38

wo bekomme ich die Liste her und was für port muss ich bei Winmx verwenden
Knoxville
 

Vorherige

Zurück zu eMule

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM