Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet

Alles zum eMule (weiterer eDonkey-Nachfolger) im eDonekey-Netzwerk...

Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet

Beitragvon tore » Freitag 2. Januar 2004, 22:55

Das kam gerade bei mir per Mail an mit einer .exe Datei im Anhang.

Kann da jemand was zu sagen ????

Sehr geehrte Damen und Herren,

das herunterladen von Filmen, Software und MP3s ist illegal und somit Strafbar.

Wir möchten Ihnen hiermit vorab mitteilen, dass Ihr Rechner unter der IP 62.62.218.57 erfasst wurde. Der Inhalt Ihres Rechner wurde als Beweismittel sichergestellt und es wird ein Ermittlungsverfahren gegen Sie eingleitet.

Die Strafanzeige und die Möglichkeit zur Stellungnahme wird Ihnen in den nächsten Tagen schriftlich zugestellt. Die von uns gesammelten Daten unter dem Aktenzeichen #36692 sind für Sie und ggf. Ihrem Anwalt beigefügt und einsehbar.

Da wir negative Erfahrungen mit Mailbomben in der Vergangenheit gemacht haben, wurde die Herkunft dieser Mail verschleiert.


Nähere Auskunft erteilt Ihnen die Kriminalpolizei Düsseldorf, Europa Sonderkommission "Internet Downloads" Rufnummer innerhalb Deutschland (0211) 870 - 0 oder (0211) 870 - 6868 Rufnummer außerhalb Deutschland (0049211) 870 - 0 oder (0049211) 870 - 6868

Hochachtungsvoll

i.A. PK Mollbach
tore
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 57
Registriert: Samstag 28. September 2002, 06:58
Wohnort: Sarstedt

Advertisement

OK ist ein Fake

Beitragvon tore » Freitag 2. Januar 2004, 23:15

Hab mich mal etwas schlau gemacht, man wird ja doch etwas nervös :-)

Ist ein Wurm hier mal was von Heise:

Eine dritte Sober-Variante verbreitet sich derzeit schnell im Internet. Wie seine Vorgänger Sober und Sober.b verschickt sich der Wurm Sober.c von infizierten Windows-Rechnern per E-Mail an weitere Adressen. Wesentliche technische Neuerungen bringt er nicht mit, dafür sind die Nachrichtentexte umso geschickter formuliert. Beispielsweise gibt eine Nachricht vor, von der Kripo Düsseldorf zu sein. Darin wird behauptet, dass gegen den Empfänger der Mail ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werde, da er illegal Filme und MP3-Dateien aus dem Internet herunterlade. Als Attachment ist eine Datei mit dem angeblichen Akteninhalt beigefügt, die natürlich den Wurm enthält. Andere Varianten warnen vor einem neuen Dialer und einem Trojaner, der sich dem Rechner des Empfängers befände.

Öffnet man die Dateianhänge *.bat, *.pif und *.exe infiziert der Wurm den Rechner. Diesmal kopiert er sich sogar dreimal auf das System, zwei der Dateinamen erzeugt Sober.c pseudo-zufällig. Auf befallenen System startet sich der Wurm in zwei Instanzen, die sich gegenseitig versuchen zu schützen, in dem sie unter anderem den Datei-Zugriff blockieren.

Die Betreffzeilen und Texte von Sober.c variieren sehr stark, allerdings ist auch er wieder bilingual: Er verschickt sich sowohl mit deutschen, als auch englischen Texten. Welche Sprache Sober.c verwendet, hängt von Domain-Suffix, also .de, at, ch, des Adressaten ab. Eine vollständige Liste der möglichen englischen und deutschen Betreffzeilen, sowie der Namen der Datenanhänge ist bei Bitdefender zu finden.

Einige Hersteller von Antivirensoftware haben schon reagiert und neue Signaturen zum Erkennen des Wurms, sowie Tools zu seiner Entfernung bereit gestellt. Dazu gehören insbesondere Kaspersky, Bitdefender und F-Prot. NAI und Symantec bieten bisher noch keine Beschreibung und Signaturen auf ihren Seiten an. Bereits die Signaturen zum Erkennen von Sober.b lassen bei beiden derzeit auf sich warten. Erst ab Weihnachten sollen diese zur Verfügung stehen.

[Update] Symantec hat ebenfalls die Viren-Signaturen für den LiveUpdate und Intelligent-Update aktualisiert. Damit sind nun fast alle Virenscanner in der Lage Sober.c zu erkennen. NAI beschert seine Kunden erst zum Weihnachtsfest mit neuen Signaturen.

[2. Update] NAI hat früher als angekündigt seine Signaturen aktualisiert. Seit Sonntag Abend gibt es ein neues DAT-File, mit dem der Scanner Sober.c erkennt.

Siehe dazu auch:

Und der Link dazu:

http://www.heise.de/newsticker/data/dab-20.12.03-000/
tore
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 57
Registriert: Samstag 28. September 2002, 06:58
Wohnort: Sarstedt

Beitragvon Mad-Dog » Samstag 3. Januar 2004, 00:14

Jepp.. das war aber bereits schon .. puh.. vor ner guten Woche in N-TV.

Naja.. die werden sicherlich nicht vorher per Mail vorwaren sondern quasie wie die S.W.A.T. vor der Tür stehen :-(
Gruss

Mad-Dog
Benutzeravatar
Mad-Dog
Hilfe-Forum Fuchs
Hilfe-Forum Fuchs
 
Beiträge: 957
Registriert: Dienstag 26. November 2002, 22:17
Wohnort: Landeshauptstadt

Beitragvon tore » Samstag 3. Januar 2004, 01:33

Jepp habe ich leider nicht mitbekommen.

Danke :oops:


Und trotz des ganzen , geschockt warst Du genug *g* schließen wir nun diesen Thread. Hast die Ursache ja herausbekommen !

Edit by Mad-Dog
tore
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 57
Registriert: Samstag 28. September 2002, 06:58
Wohnort: Sarstedt


Zurück zu eMule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM