Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

Benutzen mehrerer Filesharing Tools

Alles zum eMule (weiterer eDonkey-Nachfolger) im eDonekey-Netzwerk...

Benutzen mehrerer Filesharing Tools

Beitragvon Scipio » Freitag 21. November 2003, 17:11

Hallo!
In wiefern treten Probleme auf, wenn ich mehrere Filesharing Tools nutze?
Ich benutze Emule und würde zusätzlich noch gerne Kaazaa und oder Bit Torrent laufen lassen und habe nun gelesen, dass hierbei Probleme auftreten können.
Meine Internetverbindung ist keinesfalls ausgelastet, jedoch habe ich sehr viele downloads, die meistens wegen Quellensuche unterbrochen sind oder sehr langsam laufen.
THX
Ulf
Scipio
Hilfe-Forum Frischfleisch
Hilfe-Forum Frischfleisch
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 21. November 2003, 17:07

Advertisement

Beitragvon MikeTNT » Freitag 21. November 2003, 19:13

1. Dieses Vorhaben ist unfair anderen P2P-Usern gegenüber
2. Da du eine beschränkte Bandbreite für Uploads hast (ich gehe mal davon aus, daß du ADSL verwendest) benachteiligst du dich selbst, weil P2P-Programme in der Regel Leute mit viel Upload belohnen. Das heißt: Da du in mehreren P2P-Programmen kaum Upload leistest, läuft es bei allen gleich schlecht (Ausnahme kann bit torrent sein, wenn wenig User direkt vom Tracker saugen können. Ist aber selten der Fall...)
3. Es kann passieren, je nach Einstellungen der einzelnen P2P-Programme, daß es zu Abstürzen oder Überlastung deines Systems führt.

Fazit: Sei fair und benutze immer nur ein Programm! Achte darauf, daß seltene Files eine höhere Uploadprio erhalten und du sie lange genug zum Upload freigibst. Nur so haben die Releaser Lust, weiterhin ihre Files anzubieten.

cu Mike

PS: Ein Tool das alles können soll, nennt sich Shareaza. Leider ist dieses Programm meines Erachtens grottenschlecht (Grund siehe Punkt 2)
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon Scipio » Samstag 22. November 2003, 18:46

Ich habe für gewöhnlich immer einen höheren Upload als Download und mein Download geht für gewöhnlich nicht über 20 kb raus....
Bei sowas wie Emule brauche ich nund och keinen besonders großen Upload zu gewährleisten, da ich sowieso nie mit vollen 90 kb ziehe....

Fairness.....Mein Upload ist höher als mein Download, das find ich dann eigentlich schon fair.

Werde ich bei Emule beispielsweise denn belohnt, wenn ich 14 kb upload statt 7 kb habe?

Ich will nicht unfair sein, aber solange ich genauso viel gebe wie empfange, finde ich das gerecht.
Vielen Dank für deine Antwort

Ulf
Scipio
Hilfe-Forum Frischfleisch
Hilfe-Forum Frischfleisch
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 21. November 2003, 17:07

Beitragvon MikeTNT » Samstag 22. November 2003, 18:59

Werde ich bei Emule beispielsweise denn belohnt, wenn ich 14 kb upload statt 7 kb habe?


Auf Dauer gesehen wird man belohnt. Anfangs muß man sich geduldig ein Punktepolster erkämpfen und man sollte beim Updaten vom eMule seinen Userhash und andere wichtige Daten nicht zerstören!

cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon Maddog » Samstag 22. November 2003, 21:24

Noch ein kleiner Tip am Rande:
Normalerweise laufen Emule und Kazaa nebeneinander. Allerdings würde ich kazaa nur für kleinere Dateien nutzen. Größere können oft fehlerhaft sein. Ich selber nutze Kazaa nur dann wenn ich irgendeinen bestimmten einzelnen Musiktitel suche ( natürlich keinen der urheberrechtlich geschützt ist :roll: ). Für solche Dinge ist Emule (oder vergleichbare P2P Progs) nicht ausgelegt außerdem ist Kazaa in der Hinsicht wesentlich schneller.

Also immer schön fair bleiben. Lass Deinen Esel laufen, dann gibts auch mal ne Belohnung. Wie viele "Belohnungen" Du schon bekommen hast oder noch wirst kannst Du bei Emule in der Logausgabe sehen (ganz oben wenn der Esel gerade gestartet wurde)...
Maddog
 

Beitragvon DSB » Sonntag 23. November 2003, 04:56

Und vor allem:
wenn Du bei eMule weniger als 10 KB upload freigibst, dann kommst Du ins Ratio und Dein Download wird absichtlich runtergeschraubt.
Gib also mindestens 10 KB upload frei und warte ne Weile ab, dann wird das schon.
Gruss,

DSB
Benutzeravatar
DSB
Hilfe-Forum (Der kann nicht ohne)
Hilfe-Forum (Der kann nicht ohne)
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 00:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Scipio » Montag 24. November 2003, 00:02

k, thx für die Tipps....
werde dann mal brav "fair" (anderen Usern gegenüber) bleiben und fleißig sharen ;)
und ich glaub ich raff das nun auch ganz mit dem punktesystem und upload/download....
Übrigens ist die downloadrate ja tatsächlich nach oben gegangen ^^
thx
Ulf
Scipio
Hilfe-Forum Frischfleisch
Hilfe-Forum Frischfleisch
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 21. November 2003, 17:07


Zurück zu eMule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM