Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

laufwerke umbenennen!

Alles was sonst in keine ander Kategorie passt und wo sonst der Schuh beim Computer drückt :-)

Beitragvon MikeTNT » Freitag 26. März 2004, 22:51

Ich habe mich geirrt, beide Programme bieten umbennen nicht an. Man kann nur Partitionen auf andere Laufwerke kopieren.

Daher habe ich die Frage mal in einem anderen Expertenforum gestellt. Letztendlich sind wir zu folgendem Ergebnis gekommen: Es geht nicht .

Um das hinzubekommen, was du willst, müßte man die zweite Platte als Primary Master anklemmen und deine erste Platte als Primary Slave (oder an einem anderen IDE-Port)
Dann müßte XP auf die primäre Partition installiert werden. Dadurch wird automatisch Laufwerksbuchstabe C vergeben. Der Laufwerksbuchstabe der sekundären Partition ist reine Spekulation (wegen der zweiten Festplatte und den beiden optischen Laufwerken tippe ich auf G, es kann aber genauso gut D daraus werden)
Die Zweite Platte wird entweder D, E oder G.
Da sich außer C alle Laufwerksbuchstaben nachträglich umbenennen lassen, ist die automatische Vergabe nicht so tragisch.

Erschwerend kommt nun folgender Gedankengang hinzu: Läßt sich XP auf einer 160 GB - Platte installieren? Bei mir hat es nicht geklappt (bei 120 GB war Schluß). Es ging nur mit folgendem Trick: XP auf eine kleine Platte installieren. Service Pack 1 aufspielen, damit große Platten erkannt werden. Dann das BS samt MBR (Master Boot Record) mit Drive Image 7 auf die große Platte klonen.

Fazit: Laß dein System am besten so wie es ist.

cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Advertisement

Beitragvon mammut » Samstag 27. März 2004, 02:11

naja wenn es nicht anders geht... is trotzdem eswas nervig. habe aber nun das problem das ich auf die 60 GB pladde XP raufgehauen hatte, in der hoffnung das ich so meine G: (20 GB ) umbennen kann, was ich zu meinem bedauern festellen musste nicht möglich war. nun habe ich dann einfach die 60 GB pladde neu formatiert, weil ich dachte das ich so das betriebssystem wieder wech bekomme & somit auch im bootvorgang nur noch einmal XP-pro. angezeigt wird. {TEXT} :? :evil: wie kann ich das bereits gelöschte betriebssystem komplett entfernen so das ich wieder nur ein XP-booten kann? ...ich hoffe das ich mich ausführlich genung ausgedrückt habe! :roll: :wink:
"Quot capita tot sensus"
Benutzeravatar
mammut
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 13:34
Wohnort: 10,15° O - 54,38° N

Beitragvon MikeTNT » Samstag 27. März 2004, 13:16

XP Booteintrag ändern:
1. XP starten
2. Rechtsklick auf Arbeitsplatzsymbol und im Kontextmenü Eigenschaften auswählen.
3. Klick auf den Karteireiter Erweitert
4. Bei Starten un Wiederherstellen auf den Button Einstellungen klicken
5. Im folgenden Fenster auf den Button Bearbeiten klicken

Nun kann man die Bootparameter anpassen. Bei einem System mit einem XP drauf, sieht die Boot.ini in etwa wie folgt aus.


{L_CODE}: {L_SELECT_ALL_CODE}
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home" /fastdetect =ntosboot.exe


Ich vermute, daß bei dir der Eintrag multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home" /fastdetect =ntosboot.exe doppelt eingetragen ist.

Wenn du dir nicht sicher bist, was du ändern sollst, poste bitte hier den Inhalt deiner aktuellen boot.ini

cu Mike

PS: XP kann man wie folgt von einer Partition killen:
Windows 98 Bootdiskette einlegen und in der Eingabeaufforderung Fdsisk mit dem Parameter mbr starten (fdisk /mbr)
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon mammut » Samstag 27. März 2004, 23:32

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
...das is der inhalt der boot.ini !!! :oops:
"Quot capita tot sensus"
Benutzeravatar
mammut
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 13:34
Wohnort: 10,15° O - 54,38° N

Beitragvon MikeTNT » Sonntag 28. März 2004, 17:49

Welchen Botmenüeintrag wählst du, damit XP hochfährt? Den Obersten oder den Untersten?

Wenn es der obere Eintrag ist, ändere wie folgt:

{L_CODE}: {L_SELECT_ALL_CODE}
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect


Wenn es der untere Eintrag ist, ändere wie folgt:
{L_CODE}: {L_SELECT_ALL_CODE}
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect


cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon mammut » Montag 29. März 2004, 07:46

hab das für den letzteren übernommen. jetzt habe ich trotz all dem noch zwei zur auswahl:
-WINDOOF XP PROFESSIONAL oder
-WINDOWS STANDARTEINSTELLUNGEN :oops:
wie gesagt ich habe den code für den zweiten übernommen. wenn ich jetzt starten möchte, muss ich aber den ersten auswählen! :( :?
"Quot capita tot sensus"
Benutzeravatar
mammut
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 13:34
Wohnort: 10,15° O - 54,38° N

Beitragvon MikeTNT » Dienstag 30. März 2004, 08:28

Jetzt bin ich etwas überfragt. Ich habe auch XP Pro.

Tip mal unter START -> Ausführen.... den Befehl msconfig ein ung geh ins Register Boot.ini. Vergleiche mal meine Einstellungen (inkl. Startoptionen) mit deinen:

Bild

Gibt es Unterschiede? Was passiert wenn du auf alle Startpfade überprüfen klickst?

cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon mammut » Mittwoch 31. März 2004, 01:39

so, nun hab ich's nun doch getan! ich habe mein rechenr nochmal neuinstalliert! & nun läuft alles auch prima, so wie ich es haben will bzw. wollte! kann daher auch keine weiteren angaben dazu geben! aber trotzdem ein digges THX @ MikeTNT!!!
"Quot capita tot sensus"
Benutzeravatar
mammut
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
Hilfe-Board Member 50/50 o. TelefonJoker
 
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 13:34
Wohnort: 10,15° O - 54,38° N

Vorherige

Zurück zu allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM