Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Alles was sonst in keine ander Kategorie passt und wo sonst der Schuh beim Computer drückt :-)

D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon Ultraslan20 » Mittwoch 31. Mai 2006, 00:11

Hallo zusammen,
ich habe ein riesiges Problem und zwar;
Wenn ich mein Game Herr der Ringe-schlacht um mittelerde 2 installieren will startet die Cd nicht automatisch und wenn ich es vom Arbeitsplatz aus starten will kreige ich immer die Fehlermeldung D:\ist keine zulässige Win32 Anwendung. Früher hatte ich keine Probleme mit dem Spiel es lief ganz gut dann auf einmal ging es nicht und ich dachte ich deinstalliere und insatlliere es mal erneut und dann eben dieses Problem. Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.
Liebe Grüsse
Musti
Ultraslan20
Hilfe-Forum Schüler
Hilfe-Forum Schüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 00:00
Wohnort: 4657 Dulliken -CH-

Advertisement

Beitragvon MikeTNT » Freitag 2. Juni 2006, 13:55

Das Problem haben offensichtlich noch mehr Leute.
Leider gab es auf der Herstellerseite noch keinen Tip, der dieses Problem beschreibt.

Ich habe nur folgende Infos gefunden:
- Es wird Windows 2000 und Windows XP benötigt (Da es bei dir schon lief, hast du bestimmt das richtige Betriebssystem)
- Es dürfen keine Emulationsprogramme für CD/DVD installiert sein (trifft bei dir vermutlich auch nicht zu, da du dann eine andere Fehlermeldung bekommen würdest)
- Es muß DirectX 9c installiert sein
- Die exe-Datei könnte beschädigt sein. (Da du aber bestimmt ein Original verwendest und sorgsam damit umgehst, denke ich, daß man ausschließen kann, daß der Datenträger beschädigt ist oder daß es sich um eine Raubkopie handelt.)
- Es gibt einen Patch, den man noch ausprobieren könnte
- Game erneut deinstallieren (am besten mit einem Registry-Cleaner) und noch einmal versuchen zu installieren.
- Wende dich an den Support des Spieleherstellers

Mehr Hilfe kann ich dir leider nicht bieten.

cu Mike
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland

Beitragvon Ultraslan20 » Freitag 2. Juni 2006, 17:05

Ok, ich danke dir!
Ich werde deine Tipps mal in betracht ziehen und wenn ich es irgendwie auf eine Art hinkriege Schreibe ich es ins Forum.
Ultraslan20
Hilfe-Forum Schüler
Hilfe-Forum Schüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 00:00
Wohnort: 4657 Dulliken -CH-

Beitragvon Ultraslan20 » Freitag 2. Juni 2006, 18:24

Hallo allerseits,
also für die die das gleiche Problem haben, ich habe das Problem gelöst.
Es war nicht einmal so kompliziert.
Ich habe ganz einfach den Treiber meiner Grafikkarte aktualisiert, dann Computer neugestratet und siehe da, ich kann das Game wieder spielen. :lol:
Ich hoffe dies wird allen eine Hilfe die das gleiche Problem haben.
Ultraslan20
Hilfe-Forum Schüler
Hilfe-Forum Schüler
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 00:00
Wohnort: 4657 Dulliken -CH-

Re: D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon ibosch » Montag 22. Oktober 2007, 16:52

Hey, könntest du mir bitte helfen wie das geht :D
wäre sehr nett da ich mich mit grafikkarte und so nicht gut auskenne :)

lg ibo
ibosch
 

Re: D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon Mad-Dog » Montag 22. Oktober 2007, 17:26

Grafikkartentreiber deinstallieren:

Start - Einstellungen - Systemsteuerung -System -Reiter Hardware -> Gerätemanager . DOrt die Grafikkarte suche und rechte Maustaste sagen: Deinstallieren.

oder

Du hast den jetzigen Treiber mittels software installiert. Ggfs. dort mal nachgucken, ob Du ihn durch diese Software wieder deinstallieren kannst.
Dann Rechner neu starten und nicht erschrecken, wenn das Ding wie im VGA Modus aussieht. Nun die .exe des neuen Treibers starten. (Ich denke mal, dass DU den neuen Treiber mittels eigenständigem INstall-Programm benutzt).

Rechner neu starten und gut ist
Gruss

Mad-Dog
Benutzeravatar
Mad-Dog
Hilfe-Forum Fuchs
Hilfe-Forum Fuchs
 
Beiträge: 957
Registriert: Dienstag 26. November 2002, 22:17
Wohnort: Landeshauptstadt

Re: D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon schnellie » Dienstag 23. Oktober 2007, 23:38

Zur Not schreib uns einfach mal welche Grafikkarte du hast, wenn du es nicht weißt helfen wir dir bestimmt weiter, und wir zeigen dir, welchen Treiber du benutzen solltest... Bei mir allerdings OHNE GEWÄHR, da ich nur noch Linux habe :-)
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie...


Benutzeravatar
schnellie
Super-Moderator
Super-Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: Montag 19. August 2002, 19:38
Wohnort: Hamburg

Re: D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon ELK » Montag 27. Oktober 2008, 12:02

Hi, Leuts-

...bin gerade selbst mit diesem Prob beschäftigt und habe hierzu auch in Foren recherchiert. Ich finde es erstaunlich, wie schnell eigentlich auf einen fehlerhaften Download oder Datei geschlossen wird. Selbst Viren wurden nicht ausgenommen. Logisch auf das oft gebrauchte Argument, dass eine 32-Bit-Ausführung vielleicht mit einer 64-Bit-Schicht nicht harmoniert. Aber was, wenn der Fehler bei anderen 64-Bit-Systemen eben nicht auftaucht?

(Soll keine Kritik an die Hilfesteller sein!)

Bei mir trat das Prob auf, nachdem ich einen neuen Schlepptop bekam. XP Home. Hat mit Skype angefangen - Skype.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung. Löste sich nach neuem Download nicht, und auch die Intsall einer älteren Version funzte nicht - auf anderen Rechnern schon. Tritt vereinzelt auch bei anderen Progs auf - wie z.B.Rosettastone.

Die Progs laufen problemlos auf meinem anderen Rechnern und auch auf meinem vorherigen Laptop unter den gleichen Bedingungen (Virenscanner AVG, Firewall Zonealarm usw.).

Zunächst nahm ich an, dass es daran liegen könnte, dass die HDD des Laptop auf NTFS formatiert waren. Meine anderen Hdd´s sind ausnahmslos auf FAT gedengelt. Eine Neuinstall von XP mit Format auf FAT brachte allerdings keinen Erfolg.

Insofern kann ich mir kaum erklären, wieso das Prob z.B. an einem Grafiktreiber liegen soll? Erstaunlich, wenns tatsächlich funzt. Ich vermute aber doch eher, dass das Prob irgendwo an einem Registryschlüssel hängt.

Gruss: ELK
ELK
 

Re: D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon ELK » Dienstag 28. Oktober 2008, 09:51

PS: Übrigens funzte es bei mir auch, wenn antstelle der setup.exe die autorun genutzt wurde oder die setup-exe im abgesicherten Modus gestartet wurde...
ELK
 

Re: D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon kiebitz8 » Dienstag 2. Dezember 2008, 00:25

{USERNAME} {L_WROTE}:Hi, Leuts-

...bin gerade selbst mit diesem Prob beschäftigt und habe hierzu auch in Foren recherchiert. Ich finde es erstaunlich, wie schnell eigentlich auf einen fehlerhaften Download oder Datei geschlossen wird. Selbst Viren wurden nicht ausgenommen. Logisch auf das oft gebrauchte Argument, dass eine 32-Bit-Ausführung vielleicht mit einer 64-Bit-Schicht nicht harmoniert. Aber was, wenn der Fehler bei anderen 64-Bit-Systemen eben nicht auftaucht?

(Soll keine Kritik an die Hilfesteller sein!)

Bei mir trat das Prob auf, nachdem ich einen neuen Schlepptop bekam. XP Home. Hat mit Skype angefangen - Skype.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung. Löste sich nach neuem Download nicht, und auch die Intsall einer älteren Version funzte nicht - auf anderen Rechnern schon. Tritt vereinzelt auch bei anderen Progs auf - wie z.B.Rosettastone.

Die Progs laufen problemlos auf meinem anderen Rechnern und auch auf meinem vorherigen Laptop unter den gleichen Bedingungen (Virenscanner AVG, Firewall Zonealarm usw.).

Zunächst nahm ich an, dass es daran liegen könnte, dass die HDD des Laptop auf NTFS formatiert waren. Meine anderen Hdd´s sind ausnahmslos auf FAT gedengelt. Eine Neuinstall von XP mit Format auf FAT brachte allerdings keinen Erfolg.

Insofern kann ich mir kaum erklären, wieso das Prob z.B. an einem Grafiktreiber liegen soll? Erstaunlich, wenns tatsächlich funzt. Ich vermute aber doch eher, dass das Prob irgendwo an einem Registryschlüssel hängt.

Gruss: ELK

seit 5 stunden quäle ich mich mit dem win32 herum! wollte nach behandlung von DELL meinen inspiron wieder mit skype bestücken -nichts geht mehr???
wer weiß die lösung?gruß eggi
kiebitz8
 

Re: D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon ma » Dienstag 9. Dezember 2008, 18:59

Hi Leute was mache ich wenn ich Windows xp oder 2000 benötige aber vista habe??
ma
 

Re: D:\ ist keine zulässige Win32-Anwendung

Beitragvon 43K9C » Freitag 28. Januar 2011, 06:29

{USERNAME} {L_WROTE}:PS: Übrigens funzte es bei mir auch, wenn antstelle der setup.exe die autorun genutzt wurde oder die setup-exe im abgesicherten Modus gestartet wurde...


Habe mit XP das gleiche Problem bei einigen Setups. Habe dann von der CD das Programm in einen Programmordner auf der Festplatte kopiert. Dort dann setup gestartet und siehe da, es ging ohne probleme.
43K9C
 


Zurück zu allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM