Die letzten Haushaltstipps: Möbel im Internet kaufen · Test:microSDHC 16GB Class10-Spei* · Re: Neue Leuchten für meine Wohn* · Re: Welches Betriebssystem benut* · Re: Kann mir jemand ein gutes Sc* · Re: Rezept: Spargelsalat · welchen betriebssystem benutzt i* · Neue Leuchten für meine Wohnung* · Re: mikrofasersofa reinigen · Re: Babyöl für weiche Haut

Die letzten Themen im Schnellsuche-Forum: firekeepers casino egwab · Datenschutzerklärung · Eine Frage von Moral? · Re: Stromvergleich im Internet: * · Das Haus vom Wendler · Tipp19: Uhrzeit Windows und Linu* · Stromvergleich im Internet: Dies* · Re: Was fahrt ihr für ein Auto?* · Was fahrt ihr für ein Auto? · Musik Video

habe alles versucht-HILFE

Alles was sonst in keine ander Kategorie passt und wo sonst der Schuh beim Computer drückt :-)

habe alles versucht-HILFE

Beitragvon Friz » Dienstag 4. Mai 2004, 13:51

bei mir ist ebenfalls das Problem, dass kurze Zeit nachdem ich online gegangen bin der PC innerhlab einer Minute runtergefahren wird - ausgelösst vom system32/lsass.exe. Ich habe mich weit und breit informiert, mir alle möglichen Killer (von Stinger bis fxsasser) runtergeladen und die neueste Version von AniVir klaufen lassen - alle finden den Virus nicht. Er wütet weiter, jedesmal wenn ich online gehe, habe mittlerweile den Weg über dos gefunden das Fenster, also das automatische runterladen, abzustellen (mit shutdown -a), aber wie kann ich den Virus jetzt mal entgültig loswerden????

Danke für die Hilfe...

***edit by Mad-Dog***
Dieses Thema wurde bereits schon unter {DESCRIPTION} angesprochen. Bitte keine doppelten Postings zu gleichen Themen eröffnen !
Friz
Hilfe-Forum SuchBaby
Hilfe-Forum SuchBaby
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 13:46

Advertisement

Beitragvon MikeTNT » Dienstag 4. Mai 2004, 16:51

Hast du windows XP oder W2k? Ich habe den Shutdown wie folgt unterbunden:
Rechtklick auf Arbeitsplatz-Sysmbol -> Verwalten -> Dienste und Anwendungen -> Dienste und wähle dort den Dienst Remoteprozeduraufruf mit Doppelklick an.
Im Register Wiederherstellen habe ich bei allen drei Fehlschlägen den Eintrag keine Aktion ausführen eingetragen.

Seither merke ich nicht mehr, daß der Virus da ist.

Anmerkung: Zu Hause habe ich XP Pro mit der Betaversion vom Service Pack 2 drauf. Dort scheint es das Problem nicht mehr zu geben. Da es sich beim SP2 noch nicht um eine Endversion handelt, kann ich dieses SP2 leider nicht empfehlen. Ich finde es zwar im Großen und Ganzen gut, aber seitdem bringt Pinnacle Instant Copy 8 lustige Fehlermeldungen...

cu Mike

PS: Zu deiner eigentlichen Frage: Schau mal hier: http://sasser.klaffke.de/
Bild
Benutzeravatar
MikeTNT
Tips 'N 'Tricks
Tips 'N 'Tricks
 
Beiträge: 769
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:53
Wohnort: Saarland


Zurück zu allgemeine Probleme

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Setze ein Bookmark bei: Google  yahoo  slashdot.org  Delicious.com  Digg.com  Linksilo.de  favit.de  Favoriten.de  Linkarena.com  icio.de  Fuzz  Nuouz  Reddit  Scoopeo  Wikio  addThis

Powered by Schnellsuche.de and Kannchen.de - IMPRESSUM